Tipp Der Redaktion

Wer war Hele in der griechischen Mythologie?

Wer war Hele in der griechischen Mythologie?

Hele (oder Hela oder Helle) war die Tochter von Atamas (oder Atamante) und Nefele und die Schwester von Phryxus. Sie wurde wie ihr Bruder von der zweiten Frau ihres Vaters Ino bedroht und floh mit ihm vor Orcomenos auf dem Chrysomallo-Widder , das goldene Vlies. Zu einem bestimmten Zeitpunkt fiel es ertrinkend ins Meer und gab der Region ihren Namen: Hellespont (heute Dardanellen).

Tarot und Psychologie: die Verbindung nach Carl Gustav Jung

Tarot und Psychologie: die Verbindung nach Carl Gustav Jung

Die Verbindung zwischen Tarot und Psychologie verdanken wir Carl Gustav Jung. Dieser Schweizer Psychiater, Schöpfer der analytischen Psychologie, fand im Tarot aufgrund seiner reichen Symbolik ein mächtiges Werkzeug. Jung zufolge erlaubt uns das Haupt-Arcana des Tarots, uns mit den Archetypen zu verbinden. Was sind die Archetypen nach Carl Gustav Jung?

59 intakte Sarkophage mit Mumien über 2.600 Jahre in Ägypten gefunden

59 intakte Sarkophage mit Mumien über 2.600 Jahre in Ägypten gefunden

Frühe Analysen zeigen, dass die dekorierten Särge für Priester, hohe Beamte und Eliten der späten Pharaonenzeit hergestellt wurden. Ägyptische Archäologen haben Dutzende von Sarkophagen in der riesigen Nekropole von Saqqara südlich von Kairo entdeckt, wie vom Tourismusministerium angekündigt. und Altertümer des Landes.

Dinosaurier: Amygdalodon, der

Dinosaurier: Amygdalodon, der "Mandelzahn" -Dinosaurier

Auflistung der AmygdalodonTraducción: Zähne almendraDescripción: Pflanzenfressend, cuadrúpedoOrden: SaurischiaSuborden: SauropodomorphaInfraorden: SauropodaFamilia: CetiosauridaeAltura: 4 metrosLangitud: 12-15 metrosPasso 5 Tono Südamerika.

Carabela-Projekt: Künstliche Intelligenz, um die Geheimnisse der spanischen Geschichte zu enthüllen

Carabela-Projekt: Künstliche Intelligenz, um die Geheimnisse der spanischen Geschichte zu enthüllen

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (Maschinelles Lernen oder ML) im Dienste von Historikern sowie Algorithmen, die Dokumente finden, die für die spanische Geschichte von großem Interesse sind. Dahinter steht das Carabela-Projekt, ein Projekt, das in den letzten zwei Jahren von Forschern der Polytechnischen Universität von Valencia (UPV) und des Unterwasserarchäologischen Zentrums des andalusischen Instituts für historisches Erbe entwickelt wurde.

Peru eröffnet Machu Picchu nur für einen japanischen Touristen, der fast 7 Monate auf seine Einreise gewartet hat

Peru eröffnet Machu Picchu nur für einen japanischen Touristen, der fast 7 Monate auf seine Einreise gewartet hat

Die Bewohner der Region tauften Takayama als "den letzten Touristen von Machu Picchu", weil er während dieser ganzen Zeit der einzige Ausländer in der Stadt war, der auf die Wiedereröffnung der archäologischen Stätte wartete. Die peruanischen Behörden haben nur die Ruinen von Machu Picchu geöffnet um den Besuch eines japanischen Touristen zu ermöglichen, der aufgrund der Pandemie fast 7 Monate warten musste, um die Inka-Zitadelle zu betreten.