Tipp Der Redaktion

Biographie von Dionysos (Bacchus), dem Gott des Weins und der Ekstase

Biographie von Dionysos (Bacchus), dem Gott des Weins und der Ekstase

Dionysos (für die Römer Bacchus) war der Gott des Weins, der Trunkenheit, der Ekstase und des Deliriums. Er war der Sohn von Zeus und Semele, erfüllt von Zeus, als er sich in all seiner Macht zeigte, etwas, um das Semele ihn selbst gebeten hatte Wegen der eifersüchtigen Hera nahm Zeus den Embryo und nähte ihn an sein Bein, wo nach der entsprechenden Zeit Dionysos geboren wurde.

So diversifizierten sich die großen zahnigen Flugsaurier

So diversifizierten sich die großen zahnigen Flugsaurier

Diese riesigen fliegenden Reptilien, die durch ihre sichelförmigen Kämme auf ihren länglichen Schnäbeln gekennzeichnet sind, wurden vor Millionen von Jahren auf der ganzen Welt gefunden. Eine neue Studie beschreibt nicht nur eine neue Art in Großbritannien, sondern charakterisiert und analysiert die Beziehungen Verwandtschaft mit den Anhangüéridos, einer Linie von großen gezahnten Flugsauriern.

López Obrador bewertet die Vorlage einer Initiative bei den Vereinten Nationen für Länder, um das historische Erbe an ihre Herkunftsländer zurückzugeben

López Obrador bewertet die Vorlage einer Initiative bei den Vereinten Nationen für Länder, um das historische Erbe an ihre Herkunftsländer zurückzugeben

Der Präsident von Mexiko beschrieb als "kolonialistische Politik", dass einige Nationen die Stücke nicht freiwillig verleihen. Der Präsident von Mexiko, Andrés Manuel López Obrador, könnte der Organisation der Vereinten Nationen (UN) eine Initiative vorlegen, damit die Länder zurückkehren historisches Erbe der Völker, aus denen sie stammen.

Ávila, Finalist bei den European ILUCIDARE Awards mit SHCity

Ávila, Finalist bei den European ILUCIDARE Awards mit SHCity

Das Projekt Smart Heritage City (SHCity), das dazu diente, Ávila in eine Smart Heritage City zu verwandeln, ist einer der Finalisten der europäischen ILUCIDARE-Auszeichnungen, die vom gleichnamigen Konsortium, der Europäischen Kommission und Europa Nostra organisiert werden. Im Herbst enthüllt, erkennt es den Wert herausragender Projekte im Bereich des Kulturerbes an.

Wie waren Dinosaurier-Eier? Weich oder hart?

Wie waren Dinosaurier-Eier? Weich oder hart?

Es geht nicht um das Henne-Ei-Dilemma, sondern um ein viel älteres Rätsel. Was war zuerst da, Softshell-Dinosaurier-Eier oder Hartschalen-Eier? Ein Team argentinischer und amerikanischer Paläontologen sagt, sie hätten eine Antwort: "Indem wir die Kupplungen der Arten Protoceratops aus der Mongolei und Mussaurus aus Argentinien beschreiben, zeigen wir, dass diese beiden Dinosaurier Eier mit einer weichen, häutigen Schale gelegt haben", sagt der Paläontologe Matteo Fabbri von der Yale University und Co-Autor eines Papiers, das heute in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde.

Surferohr war unter Neandertalern weit verbreitet

Surferohr war unter Neandertalern weit verbreitet

Eine häufige Pathologie bei Menschen, die Wassersport betreiben, ist die Exostose, eine Krankheit, die sich im Außenohr befindet und durch ständige Einwirkung von Wasser und Wind verursacht wird. Eine Analyse von 77 menschlichen Fossilien zeigt, dass diese Krankheit, auch als Surferohr bekannt, bei Neandertalern häufig war.