Riverhead PC-567 - Geschichte

Riverhead PC-567 - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Flusskopf

Eine Stadt am östlichen Ende von Long Island, N.Y.

(PC-567: dp. 450; 1. 173'8", T. 23'0", dr. 10'10"; s. 22 K.;

kpl. 65; A. 1 3", 1 40mm., 3 20mm., 2 Dcp., 4 Dcp., 2 Rkt.;Kl. PC-642)

Riverhead (PC-567) wurde am 15. September 1941 von der Brown Shipbuilding Co., Houston, Texas, als PC.-567 festgelegt; gestartet 11. April 1942, gesponsert von Miss Naney Nelson Brown, und in Auftrag gegeben 27. Juni 1942, Lt. J. E. Allen im Kommando.

Nach dem Shakedown vor Miami eskortierte PC-567 bis Dezember 1942 Handels- und Marineschiffe zwischen Key West und Guantanamo Bav, Kuba März 1943. Während dieser Zeit unternahm sie mehrere Angriffe auf Sonarkontakte, von denen angenommen wurde, dass sie feindliche U-Boote waren.

Im März 1944 dampfte PC-567 in Begleitung eines Konvois und anderer Eskorten nach England und erreichte Plymouth am 18. April. Von diesem Datum bis Juni bereitete sie sich auf die Invasion der Normandie vor. In dieser historischen Operation diente PC-567 als amphibisches Kontrollschiff. Kurz vor H-Stunde am 6. Juni dampfte sie zu einer Position ungefähr eine halbe Meile von Omaha Beach entfernt, um amphibische Einheiten für die ersten Landungen zum Brückenkopf zu dirigieren. Luftangriffe folgten den D-Day-Operationen für 32 aufeinanderfolgende Nächte.

Von August bis November wurde die PC-567 nach Cherbourg, Frankreich, abkommandiert, wo sie Konvois patrouillierte und eskortierte. Nach Reparaturen in Le Havre führte sie Anti-U-Boot-Patrouillen durch und meldete ankommende und abfahrende Konvois dem Hafendirektor. Am 6. Juni 1945 dampfte sie nach Miami. Dann, nach Operationen von Miami, Kev West, Mayport und Norfolk, meldete sie sich am 26. ADril 1946 zur Inaktivierung in Green Cove Springs, Florida. Sie wurde am 12. Juli 1946 außer Dienst gestellt und trat in die Atlantic Reserve Fleet ein. Am 15. Februar 1956 Riverhead genannt, blieb das Schiff in Green Cove Springs in Reserve, bis es im April 1960 an die Air Foree ausgeliehen wurde. Es wurde am 15. März 1963 von der Navy-Liste gestrichen, bevor es dauerhaft an die US Air Force übergeben wurde.

PC-567 erhielt einen Kampfstern für den Dienst im Zweiten Weltkrieg.


Riverhead (Stadt), New York

Flusskopf ist eine Stadt im Suffolk County, New York, an der Nordküste von Long Island. Seit 1727 ist Riverhead die Kreisstadt des Suffolk County, [3] obwohl sich die meisten Kreisbüros in Hauppauge befinden. [4] Bei der Volkszählung von 2010 betrug die Bevölkerung 33.506. Die Stadt liegt an der Mündung des Flusses Peconic, von dem sie ihren Namen hat. Der kleinere Weiler Riverhead liegt darin und ist das wichtigste Wirtschaftszentrum der Stadt. Die Stadt liegt 166 Meilen (267 km) südwestlich von Boston über die Orient Point-New London Ferry und 76 Meilen (123 km) nordöstlich von New York City.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erlebte die Stadt einen Zustrom polnischer Einwanderer. [5] Dies führte zur Gründung der Polnischen Stadt, einem Abschnitt der Stadt- und Kreisstadt, in dem jährlich das beliebte Polnische Stadtfest stattfindet. [6]

Riverhead ist die landwirtschaftliche Spitze von Long Island, mit 20.000 der 35.000 Hektar Ackerland der Insel innerhalb der Stadt. Die Stadt beherbergt auch vier separate Strände, die das ganze Jahr über geöffnet sind. Iron Pier, Wading River und Reeves Beach bieten jeweils Zugang zum Boot für Einwohner und Besucher. [5]


Riverhead, New York Homepage

Steigern Sie sein Spiel. Aufpeppen
Seine
Aussehen. Verstärken Sie seine Technologie.
Aufpeppen
Seine Küche.
Machen Sie seinen Tag mit
Alle perfekten Geschenke.

Wochenend-Spar-Event am 4. Juli

Wochenende vom vierten Juli
Spar-Event

Designer-Styles bis zu 70% weniger entdecken
über das Ferienwochenende.

Designer-Styles bis zu 70% weniger entdecken
über das Ferienwochenende.

Erlebe die
Tanger-Unterschied

Vatertagsgeschenke bei Polo Ralph Lauren
Fabrikläden mit 20% Rabatt
Ihr Einkauf bis zum 20.06.

Wir lieben diese
Sommer Styles von Ihrem
Beliebte Designermarken

Dolman Top & Short zum Anziehen

Brooks Brothers Factory Store

Polo Ralph Lauren Factory Store

Dolman Top & Short zum Anziehen

Brooks Brothers Factory Store

Polo Ralph Lauren Factory Store

Brooks Brothers Factory Store

The Cosmetics Company Store

Brooks Brothers Factory Store

The Cosmetics Company Store

Buchen Sie noch heute Ihren Virtual Shopper und erhalten Sie
verbunden mit einem perfekten Stil-Match-Maker.

Angebote nicht verpassen
bis zu 70% weniger

Erlebe die
Tanger-Unterschied

Laden Sie jetzt die kostenlose Tanger-App herunter, um Ihre
Quittungen und schalten Sie unterwegs zusätzliche Belohnungen frei.

Hunderte Ihrer Lieblingsdesignermarken bei unübertroffen
Einsparungen – Holen Sie sich Angebote, bevor Sie einkaufen.

GROSSARTIGE EINSPARUNGEN WARTEN

Sparen Sie mehr mit Tanger Outlets Spargutscheinen.
Holen Sie sich Ihre noch heute bei Shopper Services oder online.

Laden Sie jetzt die kostenlose Tanger-App herunter, um Ihre
Quittungen und schalten Sie unterwegs zusätzliche Belohnungen frei.

Hunderte Ihrer Lieblingsdesignermarken bei unübertroffen
Einsparungen – Holen Sie sich Angebote, bevor Sie einkaufen.

GROSSARTIGE EINSPARUNGEN WARTEN

Sparen Sie mehr mit Tanger Outlets Spargutscheinen.
Holen Sie sich Ihre noch heute bei Shopper Services oder online.

Bonus für neue Mitglieder: Verdienen Sie doppelt so viele Punkte

Bonus für neue Mitglieder
Verdienen Sie 2x die Punkte

Treten Sie noch heute TangerClub bei und erhalten Sie bei Ihrem ersten Einkauf die doppelte Punktzahl für Ihre Einkäufe
besuchen, wenn Sie Belege in Shopper Services anzeigen.

Treten Sie noch heute TangerClub bei und erhalten Sie 2x die Punkte auf
Ihre Einkäufe bei Ihrem ersten Besuch, wenn Sie zeigen
Quittungen in Shopper Services.

Angebote, Style-Inspirationen, Lifestyle-Tipps und vieles mehr,
Gehen Sie zu #TangerLife, um die Quelle von allem zu finden.

Angebote, Style-Inspirationen, Lifestyle-Tipps und vieles mehr,
Gehen Sie zu #TangerLife, um die Quelle von allem zu finden.

In unseren Zentren ist bei vollständiger Impfung im Außenbereich keine Gesichtsbedeckung erforderlich.*

Üben Sie soziale Distanzierung
von mindestens 6 Fuß

Zusätzliche Reinigung
wird regelmäßig durchgeführt

Händedesinfektion
Stationen überall

Kontaktloses Bezahlen
verfügbar & bevorzugt

* Individuelle Store-Richtlinien können variieren. Mitglieder des Tanger-Teams müssen in Innenräumen Masken tragen.

200 Tanger Mall Drive, Riverhead, NY 11901 | (631) 369-2732 oder (800) 407-4894

200 Tanger Mall Drive, Riverhead, NY 11901 (631) 369-2732 oder (800) 407-4894


Brauner Schiffbau

Die Brown Shipbuilding Company wurde 1942 in Houston, Texas, als Tochtergesellschaft von Brown and Root (jetzt KBR) von den Brüdern Herman und George R. Brown gegründet, um während des Zweiten Weltkriegs Schiffe für die US-Marine Brown Shipbuilding_sentence_0 zu bauen. Brown Shipbuilding_sentence_1

Die Brown Shipbuilding Company belegte den 68. Platz unter den US-amerikanischen Unternehmen beim Wert der Militärproduktionsverträge aus dem Zweiten Weltkrieg. Brown Shipbuilding_sentence_2

1941 baten Navy-Beamte die Brown-Brüder, vier U-Boot-Jäger zu bauen. Brown Shipbuilding_sentence_3

Die Brüder hatten keine Erfahrung im Schiffbau, hatten aber beim Bau der Naval Air Station Corpus Christi geholfen. Brown Shipbuilding_sentence_4

Im Jahr 1942 gründeten die Brüder Brown Shipbuilding und bauten mit 9 Millionen US-Dollar an Navy-Finanzierung die Green's Bayou Fabrication Yard an der Kreuzung des Houston Ship Channel und Green's Bayou. Brown Shipbuilding_sentence_5

Nach der Auslieferung der Schiffe erhielt Brown Aufträge für Landungsboote und weitere Unterjäger und erhielt schließlich einen Auftrag für Zerstörereskorten für 3,3 Millionen US-Dollar pro Schiff. Brown Shipbuilding_sentence_6

Zwischen Mai 1943 und August 1944 stellte Brown 61 Zerstörer-Eskorten, durchschnittlich eine pro Woche. Brown Shipbuilding_sentence_7

Die vielleicht berühmteste war die USS Samuel B. Roberts, Teil der unterlegenen Taffy-3-Einheit, die eine japanische Schlachtschiffstreitmacht während der Schlacht am Golf von Leyte zurückbrachte. Brown Shipbuilding_sentence_8

Brown baute zwischen Mai 1944 und März 1946 auch 254 amphibische Angriffsschiffe, bekannt als LSMs. Brown Shipbuilding_sentence_9

Bis zum Ende des Krieges hatte es über 350 Kriegsschiffe der Marine in Verträgen mit einem Gesamtvolumen von über 500 Millionen US-Dollar produziert. Brown Shipbuilding_sentence_10

Nach dem Krieg wurde die Werft an Todd Shipyards verkauft. Brown Shipbuilding_sentence_11

Nach der Schließung von Todds Houston-Abteilung im Jahr 1985 wurde die Werft erneut von Brown und Root genutzt, diesmal für den Bau und die Reparatur von Lastkähnen. Brown Shipbuilding_sentence_12

Das Anwesen wurde 2004 stückweise an mehrere Käufer verkauft. Brown Shipbuilding_sentence_13

1961 erhielt das Unternehmen den 200-Millionen-Dollar-Auftrag zum Bau des Manned Spacecraft Center in Houston, Texas. Brown Shipbuilding_sentence_14


Riverhead PC-567 - Geschichte

MITGLIED WERDEN
Werden Sie noch heute Mitglied und unterstützen Sie unsere Mission, die Geschichte von Suffolk County zu sammeln, zu bewahren und zu interpretieren. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. wir vereinen sie!

$35 Einzelmitgliedschaft
$40 Familienmitgliedschaft
$500 Förderndes Mitglied
$100 und mehr Firmenmitgliedschaft
$1.000 Lifetime-Mitglied

Historische Gesellschaft von Suffolk County
2019 BESTE DER BESTEN
North Fork Museum
Preisträger!


Die Hulbert-Flagge
Ein umstrittenes Artefakt aus der ständigen Sammlung der SCHS, von dem einige glauben, dass es von Captain John Hulbert aus Bridgehampton angefertigt und von ihm und seinen Milizsoldaten 1775 von Fort Ticonderoga nach Philadelphia getragen wurde, wo es, nachdem es von Vertretern des Kontinentalkongresses gesehen wurde, möglicherweise haben das Design der ersten amerikanischen Flagge beeinflusst. Die Flagge wurde von einer Reihe von Experten untersucht, die über die mündliche Überlieferung der Ursprünge der Flagge gespalten sind. Die Hulbert-Flagge bleibt eines der bekanntesten und am meisten diskutierten Artefakte in den Sammlungen der Gesellschaft.

Unsere Aufgabe:
Die 1886 gegründete The Suffolk County Historical Society hat es sich zur Aufgabe gemacht, die fortlaufende Geschichte von Suffolk County, NY und seiner Bevölkerung zu sammeln, zu bewahren und zu interpretieren.

ABONNIEREN SIE UNSER FOTO DER WOCHE:

JAHRESBESCHWERDE:
Unser jährlicher Spendenaufruf läuft! Bitte erwägen Sie eine Spende, um uns weiterhin dabei zu helfen, Geschichte, Kultur, Ausstellungen und Bildungsprogramme in die Gemeinde zu bringen. Vielen Dank für deine Hilfe!

LAGE:
300 West Main Street, Riverhead, NY 11901

ÖFFNUNGSZEITEN:
Museum:
Mittwoch - Samstag - 10:00 bis 16:30 Uhr

Bücherei:
Nur nach Vereinbarung geöffnet.
Rufen Sie an, um Ihren Forschungsaufenthalt zu reservieren:
631-727-2881 x103


Diese Woche in der Riverhead-Geschichte: Home Depot öffnet, Rockefeller besucht, Ratte greift Baby an

vor 10 Jahren

Die Ära von Home Depot beginnt in Riverhead

Sechs Jahre nach seinem ersten Angebot eröffnete Home Depot am 16. Mai 2002 seinen Riverhead-Store, berichtete Tim Gannon in der Riverhead News-Review an diesem Tag.

Der Laden wurde eröffnet, während Rechtsstreitigkeiten um das Einkaufszentrum Riverhead Center weiterhin vor Gericht ausgetragen wurden, schrieben wir.

Das 395.000 Quadratmeter große Projekt beinhaltete ursprünglich Pläne für ein Kino, das jedoch später gegen den zusätzlichen Einzelhandel am heutigen Standort ausgetauscht wurde.

Freudentränen: Erster Meistertitel, Mack stellt 200-Rekord auf

Es war ein Moment, eine Umarmung, die man nie vergessen wird.

Shana Mack, das Herz und die Seele des Leichtathletikteams der Riverhead-Mädchen, hatte gerade die 200 Meter in einer Schulrekordzeit von 25,5 Sekunden gewonnen, 14. -Rezension.

Die Waves holten sich an diesem Tag auch ihren ersten Meistertitel mit einem 125-25-Heimsieg gegen Centereach.

“Ich habe mich so für alle gefreut,” Mack, ein Senior, sagte danach. "Aber ich war auch ein wenig verärgert, weil dies unser letztes Heimspiel war. Das ist das beste Team, das wir je hatten.”

Nachtrag: Die aktuelle 200-Meter-Marke der Mädchen in Riverhead beträgt 25,09 Sekunden, die 2007 von Angela Smith aufgestellt wurde, die auch den 100-Meter-Rekord der Schule hält und einen Anteil an zwei Staffelstandards hält.

vor 15 Jahren

West Main Street Motel wiedergeboren

Während sich die Stadtbeamten darauf vorbereiten, gegen illegale Vermietungen und “Welfare-Motels” vorzugehen, die angeblich als dauerhafte Residenzen genutzt werden sollen, sagt eine Motelbesitzerin in Riverhead, sie habe ihr Motel in nur einem Jahr umgebaut, schrieben wir in der Ausgabe vom 15. Mai 1997 der Riverhead News-Rezension.

Diann Scott kaufte das Swiss Motel in der West Main Street im Mai 1996 in der Hoffnung, daraus ein familienfreundliches Touristenziel zu machen, schrieben wir.

"Ich werde nicht sagen, was hier früher war", sagte sie uns. “Sagen wir einfach, wir berechnen jetzt Nachttarife, keine Stundentarife.”

Nachtrag: Frau Scott besitzt das Swiss Motel nicht mehr.

Die No-Hit-Wonder von Shoreham-Wading River&#

Vielleicht sollte der Spitzname der Baseball- und Softballteams von Shoreham-Wading River in No-Hitter geändert werden, schrieben wir in der Riverhead News-Review vom 15. Mai 1997.

Das liegt daran, dass Softball-Pitcher Kim Hespos und Baseball-Pitcher Chip Pidgeon sich zusammengetan hatten, um über eine einwöchige Strecke zwei No-Hitter pro Stück zu werfen. Bis zum 15. Mai dieses Jahres hatte das Duo sieben in der Saison geworfen, wobei Hespos fünf davon geworfen hatte.

Nachtrag: Pidgeon spielte zwei Saisons im Mets-Farmsystem. Hespos spielte College Ball an der Susquehanna University.

vor 50 Jahren

Gouverneur besucht Riverhead

Nelson Rockefeller besuchte Riverhead zum ersten Mal als Gouverneur am 18. Mai 1962, schrieben wir im News-Review dieser Woche.

Der Höhepunkt des 2 1/2-stündigen Besuchs war eine Rede von Gouverneur Rockefeller bei einem Mittagessen, das von der Riverhead Chamber of Commerce im Perkins Inn veranstaltet wurde. Etwa 400 Personen nahmen an dem Mittagessen teil.

Nachtrag: Zum Zeitpunkt seines ersten Besuchs war Herr Rockefeller, der spätere Vizepräsident von Gerald Ford, bereits seit mehr als drei Jahren als Gouverneur im Amt.

Vor 75 Jahren

Viel zu viele Leute strömen in die wunderschöne Innenstadt von Riverhead

Der folgende Brief wurde vom Polizeichef von Riverhead, Thomas J. Walker, geschrieben und in der Riverhead News vom 14. Mai 1937 veröffentlicht: “Als Höflichkeit für die vielen Käufer, die in diesen Tagen nach Riverhead kommen, möchte ich die Händler dringend bitten, und Riverhead-Personen im Allgemeinen, die Zwei-Stunden-Parkregel sorgfältig zu beachten und ihre Autos in den nicht eingeschränkten Bereichen zu parken. Es wird überall hilfreich sein.”

vor 100 Jahren

Große Ratte greift Baby an

John, der 3 1/2-jährige Sohn von Mr. und Mrs. John Flynn, wurde am 8. Mai 1912 von einer riesigen Ratte schwer in einen Daumen gebissen, schrieben wir in der Ausgabe der folgenden Woche von The Riverhead News.

Mrs. Flynn fand die Nachtwäsche ihres Babys mit Blut bedeckt, kurz nachdem sie ihn laut schreien hörte, schrieben wir. Später stellte sich heraus, dass sein Daumen an drei Stellen gebissen worden war.

Der Vater des Jungen verbrachte dann die nächste halbe Stunde damit, die Ratte zu finden, ein Gewehr in der Hand, schrieben wir.

“Ich krieg dich schon,” erklärte Mr. Flynn. “Wenn ich das Haus niederbrennen muss.”

Stattdessen gab er Gift in eine Schüssel mit Maismehl und ließ es über Nacht stehen, berichteten wir. Am nächsten Morgen fand er die Ratte tot neben der Schüssel.

Grant Parpan ist Content Director der Times Review Media Group. Der gebürtige Ridge-Journalist ist seit mehr als 15 Jahren ein erfahrener Journalist und trat 2006 dem Times Review Staff bei.

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Senden Sie uns stattdessen einen Brief an die Redaktion.


Barna hajóépítés - Brown Shipbuilding

EIN Brown Shipbuilding Company- t 1942-ben, ein Texas-Houston-ban alapították a Brown and Root (ma KBR) leányvállalataként Herman és George R. Brown testvérek, hogy hajókat építsenek az Egyesült Államok haditengerésázetének a m A Brown Shipbuilding Company a 68. helyet foglalta el az Egyesült Államok nagyvállalatai között a második világháborús katonai gyártási szerződések értékében.

1941-ben a haditengerészet tisztviselői felkérték a Brown testvéreket, hogy építsenek négy tengeralattjáró üldözőt . A testvéreknek nem volt hajóépítési tapasztalatuk, de segítettek a Corpus Christi haditengerészeti légi állomás felépítésében . 1942-ben ein testverk alakult Brown hajóépítés és a $ 9 millionó Navy finanszírozás, építette a Green Bayou gyártási Yard a helyzetben a Houston Ship csatorna és Green Bayou. A hajók leszállítása után Brown megrendeléseket kapott leszálló vízi járművekről és további hajóhajtókról, végül hajónként 3,3 millió Dollár értékben tekónerteíséretbole meyerteíséréré

1943 májusa és 1944 augusztusa között Brown 61 romboló kíséretből állt ki, átlagosan hetente egy. Talán a leghíresebb az USS Samuel B. Roberts volt , a túlzott Taffy 3 egység része, amely visszafordította a japán csatahajókat a Leyte-öböl csatája során . Brown emellett 1944 májusa és 1946 márciusa között 254 kétéltű támadóhajót , LSM- ként ismert, épített . A háború végére több mint 350 haditengerészeti hadihajót gyártott szerződésben, összesen több mint 500 millió Dollár értékben.

A háború után a hajógyárat eladták a Todd Hajógyáraknak. Miután Todd houstoni részlege 1985-ben bezárult, az udvart ismét Brown és Root használta, ezúttal bárkák építésére és javítására. Az ingatlant darabonként több vevőnek adták el 2004-ben. 1961-ben a társaság elnyerte a 200 millió dolláros szerződést a texasi Houston-ban lévő Bemannte űrhajóközpont megépítésére.


Geschichte: Alte Fotos von Riverhead

Wir haben den Historiker von Riverhead Town gebeten, in den Archiven nach alten Fotos zu suchen, die zeigen, wie die Dinge früher waren.

Schauen Sie sich diese großartigen alten Bilder in und um Riverhead von damals an. Erkennen Sie einen dieser Bereiche? Alle Fotos vom Riverhead Town Historian.

Landwirtschaft auf der Sound Avenue in Riverhead. Auf diese Weise pflügte Riverhead die Felder für den Anbau von Kartoffeln, Blumenkohl und anderem Gemüse, für das Long Island bekannt war und ist. Die Bauern verwendeten einzelne Pferdestärken oder, wie das Foto zeigt, vier Pferde.

Vor langer Zeit schmückte dieser wunderschöne Torbogen den Eingang zum Riverhead Cemetery in der Cemetery Street, die heute als Pulaski Street bekannt ist. Dieser Friedhof wurde 1856 gegründet.

Das Pferd und der Buggy zusammen mit einer pferdelosen Kutsche brachten die Bewohner entweder zu einem Besuch des Gebäudes „The Bank“ oder zu zahlreichen Geschäften entlang der Nord- und Südseite der Main Street von Riverhead. Das Foto wurde mit Blick nach Osten aufgenommen.

Während des Ersten Weltkriegs wurde die Victory Flag über der Main Street von Riverhead an der Ecke Peconic und Roanoke Avenue gehisst. Dieses Foto zeigt die Südseite der West Main Street. Foto vom 4. Juli 1919.


Riverhead-Bücher Speisekarte

Ihre Chance auf eine exklusive Riverhead-Tasche ist endlich da! Diese limitierte Riverhead Tote wurde von der preisgekrönten Art Directorin Helen Yentus aufgrund der großen Nachfrage entworfen und ist zurück in neuen Farben. Riverhead-Taschen wurden von Lesern und Autoren gleichermaßen auf der ganzen Welt getragen, darunter New York Times Bestsellerautoren Marlon James, Meg Wolitzer, Lauren Groff, Khaled Hosseini, Emma Straub und mehr.

“Mit einem davon auf der Schulter werden Sie garantiert den Neid all Ihrer buchbegeisterten Freunde bei jedem Strandtag, Picknick und Gartengrill für den Rest der Sommersaison.” –Hektik

“A literarisch Tragetasche de Kraft.” –Die New York Times*

“Ich sehe diese Tragetaschen überall. Ich will keinen, ich brauche einen. ” – Verzweifelter Instagram-Kommentator

„Nichts macht süchtiger als Riverhead-Taschen.“—Eitelkeitsmesse*

„Das ist größer als Das Mädchen im Zug.”—Personen*

ÜBER RIVERHEAD DESIGN LABS

Riverhead Design Labs ist eine experimentelle Schnittstelle, an der sich Kunst, Bücher und Erfindungen kreuzen. Als Flügel des preisgekrönten Verlags Riverhead Books verleiht das Design Labs-Team jedem Buchcover eine künstlerische Note und eine Sensibilität für die Macher. Sie stellen auch hochmoderne literarische Materialien her, von 3D-gedruckten Autorenköpfen bis hin zu seidengebundenen Sonderausgaben, von riesigen Wandgemälden im Freien bis hin zu begehrenswerten Einkaufstaschen. Ihre Kreationen wurden mit dem Art Director's Club Art + Craft Award, der Type Directors Club Medal of Excellence und vielen anderen renommierten Preisen ausgezeichnet.

ÜBER RIVERHEAD-BÜCHER

Riverhead Books wurde 1994 gegründet und hat sich heute als Verlag für Bestseller-Literatur und hochwertige Sachbücher etabliert. Im Laufe seiner Geschichte hat sich Riverhead der Veröffentlichung außergewöhnlicher, bahnbrechender, einzigartiger Autoren verschrieben. Riverheads Bücher und Autoren haben die Pulitzer-Preise, National Book Awards, National Book Critic Circle Awards, MacArthur Genius Awards, Hurston Wright Legacy Awards, Dayton Literary Peace Prizes und zahlreiche andere Auszeichnungen gewonnen oder waren Finalisten.


Riverhead PC-567 - Geschichte

Willkommen auf der offiziellen Website der Freiwilligen Feuerwehr Riverhead

FUNKTION IST JETZT IN ARBEIT

Ex-Chef Nicholas Luparella/Fund Drive Committee, 14. Juni

Spenden können online über die Zelle Cash App unter [email protected] getätigt werden.
Spenden können in bar, per Scheck oder per Postanweisung erfolgen.
Schecks an die Feuerwehr von Riverhead ausstellen.
Geben Sie für die Zelle Cash App im Memo von Zelle Ihre Adresse oder 7-stellige Kontonummer unter dem Strichcode Ihrer Spendenkarte für die Spendenaktion ein.
Dankeschön. (Ganze Geschichte)


MVA Sound Avenue

Ex-Chef Nicholas Luparella/Foto von Ex-Chief Beal, 13. Juni

Heute Morgen um 1:50 Uhr reagierte Riverhead FD auf eine Ein-Auto-MVA auf der Sound Avenue von Palmer Vineyard. i Insasse wurde befreit und dann nach Stony Brook geflogen.

STRUKTURFEUER/MANORVILLE

Ex-Chef Nicholas Luparella, 17. Mai

Um 1:48 Uhr wurde Riverhead FD für eine gegenseitige Hilfe für 14 Frontier Trail, Manorville für eine Lokomotive zum Einsatzort aktiviert. 6-2-2 und 6-2-32 antworteten. Die Besatzung auf 6-2-2 half bei der Überholung. (Ganze Geschichte)


Bürstenfeuer

Ex-Chef Nicholas Luparella/Denise Civiletti Riverhead Local/Fotos von Peter Blasl, 16. Mai

Riverhead Fire Department und Freiwillige aus drei anderen Gebietsabteilungen bekämpfen ein großes Buschfeuer im L.I. State Pine Barrens Preserve im nordöstlichen Teil des Manorville Fire District, in der Nähe von Calverton.

Mehrere Bürstenwagen sind in den Wäldern unterwegs, um das Feuer zu löschen, laut Radioberichten brennen etwa 10 Hektar Land südlich der Route 24 und östlich von Long Island. (Vollständige Geschichte und Fotos)

Mulchfeuer

Ex-Chef Nicholas Luparella/Foto von Ex-Chief Beal, 15. Mai

Um 22:49 Uhr reagierte die Feuerwehr von Riverhead auf ein Außenfeuer hinter Tractor Supply auf der Route 25, Calverton. Sie fanden einen großen Haufen Mulch in Flammen. Das Feuer wurde mit Hilfe von Tankern der Feuerwehr Wading River, Manorville und Flanders gelöscht. (Vollständige Geschichte und Fotos)

Ihr Feedback ist uns wichtig! Bitte unterschreiben Sie unsere Gästebuch


Schau das Video: Geschichte des PCs Doku ZDFinfo 23


Bemerkungen:

  1. Vallis

    Es ist schwer zu sagen.

  2. Ignacy

    Stimmen Sie zu, das ist die lustige Antwort

  3. Doum

    Wir sind alle Helden unserer Romane ...

  4. Garaden

    Für mich ist es nicht klar.



Eine Nachricht schreiben