Dinosaurier: Allosaurus, der "andere" Super-Raubtier

Dinosaurier: Allosaurus, der

Allosaurus-Datei

Übersetzung: Seltsame Eidechse oder "andere Eidechse"
Auch bekannt als: Antrodemus, Creosaurus
Beschreibung: Fleischfresser, Zweibeiner
Bestellung: Saurischia
Unterordnung: Theropoda
Infraorder: Tetanurae
Mikroordnung: Carnosauria
Familie: Allosauridae
Höhe: 5,2 Meter
Länge: 12,2 Meter
Gewicht: 1.814 kg
Zeitraum: Jura spät

Der Allosaurus ist einer der bekanntesten Carnosaurier und sein Name, der "andere Eidechse" bedeutet, bezieht sich auf seine einzigartigen konkaven Wirbel (zum Zeitpunkt seiner Entdeckung).

An einem einzigen Ort in Utah wurden 60 Skelette gefunden, von jung bis erwachsen, und es ist wahrscheinlich, dass Der Allosaurus war der häufigste Carnosaurier des Oberjura. Diese wurden 1877 vom Paläontologen Othniel Charles Marsh entdeckt.

Eigenschaften des Allosaurus

Das Allosaurus Es war ein großes zweibeiniges Raubtier. Sein Schädel war groß und mit Dutzenden scharfer, gezackter Zähne ausgestattet.

Ihre durchschnittliche Länge war 8,5 Meter, obwohl gefundene fragmentarische Überreste zeigen, dass hätte 12 Meter erreichen können.

Im Vergleich zu den Hintergliedern, die groß und kräftig waren, waren die dreifingrigen Vorderbeine klein, ähnlich wie bei den Tyrannosaurus Rexund erhält dank seines langen und muskulösen Schwanzes das Gleichgewicht.

Das markanteste Merkmal ist das Vorhandensein von zwei kurzen Hörnern über und vor jedem Auge.

Als größtes und am häufigsten vorkommendes Raubtier in der Morrison Formation (Colorado, USA) Der Allosaurus gilt als Super-Raubtier an der Spitze der Nahrungskette zu stehen und sich wahrscheinlich von anderen großen pflanzenfressenden Dinosauriern und sogar anderen Raubtieren zu ernähren.

Wie hat der Allosaurus gejagt?

Einige Paläontologen glauben das Der Allosaurus hatte ein kooperatives soziales Verhalten, für die er in Rudeln jagte. Auf der anderen Seite glauben das andere Spezialisten Diese Dinosaurier hätten aggressiv gegeneinander sein könnenund dass die Herden sie nur dazu bringen würden, sich von ihren eigenen Körpern zu ernähren.

Weil es eine viel schwächere Bisskraft und einen viel breiteren Mund als andere große Fleischfresser hatte, Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Allosaurus seine Beute überfallen hatmit seinem Oberkiefer wie eine Axt.

Trotz seiner Größe wird angenommen, dass Der Allosaurus war ein schneller Jägermit einem 3,7 Meter langen Schritt und einer Geschwindigkeit von bis zu 32 km / h.

Bilder:Stock Fotos - Anton_Ivanov und Cheng Wei auf Shutterstock

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Jurassic Park Dinosaurier Zoo 11 Dinosaurier Spielzeug Goobi Construction Set Unboxing T-Rex Vs.