Dinosaurier: Atlascopcosaurus, die Eidechse Atlas Copco

Dinosaurier: Atlascopcosaurus, die Eidechse Atlas Copco

Atlascopcosaurus-Datei

Übersetzung: Atlas Copco Lizard (Name eines Bohrgeräteherstellers)
Beschreibung: Pflanzenfresser, Zweibeiner
Bestellung: Ornithischia
Unterordnung: Ornithopoda
Familie: Hypsilophodontidae
Höhe:
Länge: 2 - 3 Meter
Gewicht:
Zeitraum: Frühe Kreidezeit

Der Atlascopcosaurus ist einer von mehreren kleine pflanzenfressende Dinosaurier die in Australien entdeckt wurden, von denen 1984 der Oberkiefer, ein Teilkiefer mit Zähnen und eine Reihe von verbleibenden Zähnen gefunden wurden.

Obwohl der Rest des Skeletts unbekannt ist, wurde seine Rekonstruktion durch die große Anzahl eng verwandter Arten dieser Gattung, ein kleiner zweibeiniger Pflanzenfresser.

Sein Gattungsname stammt von der Atlas Copco UnternehmenDas Unternehmen stellte die Ausrüstung für die Ausgrabung zur Verfügung, mit der dieser Dinosaurier 1984 entdeckt wurde. Nach den Funden (Überreste mehrerer Arten wurden gefunden) half das Unternehmen später bei der Ausgrabung eines 60-Meter-Tunnels in einer Klippe an der Küste .

Bild: Wikimedia

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten über Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: 04 DinoEidechse - Der Kamm und Schwanzdetails