Finnische Mythologie: Väinämöinen, Hauptheld der Kalevala

Finnische Mythologie: Väinämöinen, Hauptheld der Kalevala

Väinämöinen ist ein Halbgott, Held und die zentrale Figur in der finnischen Mythologieund die Hauptfigur des nationalen Epos: die Kalevala. Er wird als alter und weiser Mann beschrieben, der eine kraftvolle und magische Stimme hatte.

Die erste Erwähnung von Väinämöinen Es befindet sich in einer Liste der Tavastianischen Götter von Mikael Agricola aus dem Jahr 1551.

Sowohl er als auch andere Autoren, beschrieb Väinämöinen als den Gott der Lieder, Lieder und Gedichte.

In vielen Geschichten ist es die zentrale Figur in der Geburt der Weltund im Kalevala finden wir, dass es von seiner Geburt an im Laufe der Schöpfungsgeschichte von Anfang an spricht.

Väinämöinen im Kalevala

Väinämöinen ist der Held und Hauptfigur der Kalevalaund Sohn von Luonnótar oder Ilmatar, der Schöpfer der Welt nach Finnischer Schöpfungsmythos.

Ist er Weiser, der Ordnung ins Chaos bringtMit seiner kraftvollen Stimme ist er der ewige Runoya, der in der Lage ist, die ganze Natur mit seinem Lied zu verzaubern und sich mit der von ihm mit den Knochen eines Schluchzens gemachten Kantele zu begleiten. Als er diesen verlor, schuf er einen weiteren aus Birkenholz, dessen Gold und Silber durch das Singen eines Kuckucks und einer Haarsträhne bei Jugendlichen verschüttet wurden.

Als der Sohn der Jungfrau Marjatta geboren wird, geht Väinämöinen besiegt davon und sagt, dass sie ihn viele Generationen später brauchen und ihn rufen werden, um die verbannte Freude wieder in die Welt zu bringen. Und da ist er unter den letzten Himmelsfalten, obwohl er sein Volk, Kalevala, seine Kantele, verlassen hat.

Väinämöinen als Inspiration für JRR Tolkien

Väinämöinen wurde als eine der Quellen für die identifiziert Schaffung von Gandalf, eine der zentralen Figuren des Romans von J. R. R. TolkienDer Herr der Ringe”, Aber auch von Tom Bombadil, Charakter für das Gedicht geschaffen “Die Abenteuer von Tom Bombadil”.

In diesem Stück Die Ähnlichkeit des zentralen Charakters mit Väinämöinen ist klarerWeil sowohl das eine als auch das andere die mächtigsten Wesen der Welt sind, sind beide alte und natürliche Wesen in ihrer Umgebung; und beide vertrauen auf die Kraft des Liedes und der Tradition.

Im Falle von "Der Herr der Ringe”, Väinämöinen wird auch in Treebeard identifiziertund mit den Ents im Allgemeinen.

Es könnte Sie interessieren: Liste der Gottheiten der finnischen Mythologie.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Kalevala - Nagryanuli Нагрянули