Konferenz "Evolution, Mode und Beiträge in der beliebten Kleidung der Extremadura"

Konferenz

Das Museum von Cáceres präsentiert die Konferenz „Evolution, Mode und Beiträge in der beliebten Kleidung der Extremadura”, Von Herrn Eduardo Acero Calderón, der morgen, Donnerstag, 9. Mai, um 20:30 Uhr in der Aula des Museums von Cáceres stattfinden wird.

Eduardo Acero Er ist Professor am IES Pedro de Valdivia de Villanueva de la Serena und Bildhauer sowie Sammler und Experte für traditionelle Kleidung. Er ist Autor vieler anderer Veröffentlichungen der Monographie. «Stoff und Leder. Traditionelle Kleidung aus Villanueva de la Serena und Umgebung«.

Der Eintritt ist frei, bis die Kapazität des Raumes voll ist.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten über Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die Reputation der Post ist ein zentraler Leitstern der Unternehmensführung