Baryonyx, der fischfressende Dinosaurier mit der schweren Klaue

Baryonyx, der fischfressende Dinosaurier mit der schweren Klaue

Baryonyx-Profil

Übersetzung: Walkers schwere Klaue
Beschreibung: Fleischfresser, Zweibeiner, Halbvierbeiner
Bestellung: Saurischia
Unterordnung: Theropoda
Familie: Spinosauridae
Höhe: 1,8 Meter
Länge: 9,1 Meter
Gewicht: 1.814 kg
Zeitraum: Frühe Kreidezeit

Im Süden Englands entdeckt, Der Baryonyx hatte an jedem Bein eine riesige, über 30 cm lange, gebogene Klaue.

Ein fischfressender Dinosaurier

Das Baryonyx Es ist einer der wenige bekannte fischfressende Dinosaurier, für diesen Zweck angepasst.

So stellen wir fest, dass seine Schnauze lang und niedrig ist, seine Kiefer lang und schmal und eine enorme Anzahl gezackter Zähne, doppelt so viele wie Theropoden normalerweise haben. Dies, zusätzlich zu seiner langen Klaue, diente ihnen, wenn es darum ging, nach ihrer Beute zu "fischen".

Das ist sehr wahrscheinlich sind im seichten Wasser gewatet Fische mit ihren Krallen zu durchbohren.

Bild: Stock Fotos - Cover von Aleks49. Verbleibend von AKKHARAT JARUSILAWONG auf Shutterstock

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie interessante Artikel, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die gefährlichsten Dinosaurier aller Zeiten Doku N24