Der Ursprung der Wari-Zivilisation ist mit den Kulturen von Nazca und Huarpa verbunden

Der Ursprung der Wari-Zivilisation ist mit den Kulturen von Nazca und Huarpa verbunden

Eine Reihe von Keramikstücken in der gefunden Wari archäologischer Komplexin Ayacucho (Peru) enthüllt wertvolle Informationen über den Ursprung der Wari-Zivilisation, der erste kaiserliche Staat Perus, der als Grundlage für die Entwicklung des Inka-Reiches diente.

Die archäologische Stätte, die als Hauptstadt dieser komplexen und gut organisierten vorspanischen Zivilisation (600-1200 n. Chr.) Gilt, liegt 25 km nordöstlich der Stadt Ayacucho.

José Ochatoma, Archäologe der Universität San Cristóbal de Huamanga und Hauptforscher des Wari-Komplexes, zeigen die Bilder der 45 restaurierten Keramiken Der Ursprung der Wari-Zivilisation ist mit den Kulturen von Nazca und Huarpa verbunden.

Zu den dekorativen Elementen gehören Darstellungen von Küstentieren und Meeresprodukten wie Algen, Fischen und Tintenfischen usw., ähnlich wie in der Ikonographie der Nazca-Kultur, was darauf hinweist, dass diese Zivilisation den Ursprung von Wari beeinflusst hat.

Die Nazca-Kultur beeinflusste die Wari-Zivilisation

Ochatoma fügte hinzu: „Die Forschung zeigt, dass Wari nicht das Ergebnis gleichzeitiger Einflüsse aus den Kulturen von Nazca und Tiahuanaco ist, wie zuvor angenommen, sondern dass Der entscheidende Einfluss von Nazca war zuerst, Y. später von Tiahuanaco beeinflusst, als Wari seine größte Entwicklung erlebte “.

Der Archäologe erklärte auch, dass die Restaurierung der gefundenen Keramik viel Zeit und Engagement erfordert, da es Stücke unterschiedlicher Größe gibt.

"Die durchgeführten Studien haben gezeigt, dass Keramik wurde im Rahmen von Wari-Ritualen zerstört. Daher ist es sehr schwierig, sie wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen “, erklärte er.

Die Huarpa-Kultur

Auf Huarpa-Kultur, was auch gegeben hätte Ursprung der Wari-Zivilisation und es ging ihm voraus, sehr wenig ist bekannt.

"Neue Untersuchungen haben gezeigt, dass es Hinweise auf eine sehr dichte Besetzung von Huarpa vor der städtischen Besetzung von Wari gibt", erklärte Ochatoma.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten über Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: #131 - Die Nazca-Linien