100 Jahre seit der Bestätigung von Einsteins Relativitätstheorie

100 Jahre seit der Bestätigung von Einsteins Relativitätstheorie

Sonnenfinsternisse treten alle paar Jahre auf. Aber Die am 29. Mai 1919 aufgetretene gilt als einer der Höhepunkte der Wissenschaft des 20. Jahrhunderts.

An diesem Tag und dank dieses Phänomens der britische Astrophysiker Sir Arthur Eddington führte das Experiment durch, dass wissenschaftlich verifizierte Albert Einsteins Relativitätstheorie.

Sowohl Newtons alte Gravitationstheorie als auch Einsteins neue sagten dies voraus Licht bewegt sich nicht unbedingt in geraden Linien, aber kann abgelenkt werden, wenn es sich in der Nähe von etwas so Schwerem wie der Sonne befindet.

Aber das deutsche Genie sagte voraus, dass er weiter abweichen würde. Genug damit die scheinbaren Positionen der Sterne hinter der Sonne wurden nachweislich aus bekannten und wahren Positionen verschoben.

Von Oxford aus beobachtete Arthur Eddington die Position der Sterne im Januar und Februar 1919. Die Sonnenfinsternis war von beiden Seiten des Atlantiks aus sichtbar, um an mindestens einem Beobachtungspunkt, Frank Dyson, dem Astronomer Royal, gutes Wetter zu gewährleisten , schickte ein Beobachtungsteam nach Sobral (Brasilien) und Eddington nach Sao Tome und Principe (Afrika).

Der Himmel war an beiden Orten klar und insgesamt fünf Minuten lang gelang es beiden Teams, unterschiedlich scharfe Fotos der Sterne zu machen.

Als Eddington nach Hause zurückkehrte und die scheinbaren Positionen der Sterne hinter der Sonne mit den realen verglich, Beide Datensätze bestätigten, dass Einsteins Theorie korrekt war. Die Entdeckung wurde in veröffentlichtPhilosophische Transaktionen der Royal Society.

Das von Einstein vorhergesagte und von Eddington verifizierte Phänomen ist heute bekannt als Gravitationslinse. Der Effekt wird täglich von Astronomen genutzt und basiert auf einem Großteil der Forschung zu Dunkler Materie und Energie.

Über Sync.


Video: ESOcast 173: Erster erfolgreicher Test von Einsteins allgemeiner Relativität