Germán Delibes und Ángel Ramos erhalten die "Evolution Awards" 2019 von der Atapuerca Foundation

Germán Delibes und Ángel Ramos erhalten die

Der Professor für Vorgeschichte, Deutsche Delibes, neben an Engel Ramos, der Direktor der Sozial- und Kulturarbeit der Caja de Burgos war, erhielt letzte Woche von der Atapuerca-Stiftung mit einstimmiger Zustimmung des Kuratoriums in seiner Sitzung am 30. November 2018 die "Evolution Awards" 2019.

Die Veranstaltung fand zeitgleich mit der Ausgrabungskampagne vor den Mitgliedern des Atapuerca-Forschungsteams statt und wurde von den Co-Direktoren Juan Luis Arsuaga, José María Bermúdez de Castro und Eudald Carbonell durchgeführt.

Die "Evolution Awards" wurden 2009 ins Leben gerufen, um die Arbeit der Personen oder Institutionen anzuerkennen, die die Atapuerca-Projekt relevant und wird alle zwei Jahre in zwei Kategorien vergeben.

In dieser VI-Ausgabe der Awards wird die Prof. Germán Delibes de Castroerhält den «Evolutionspreis» zur wissenschaftlichen Arbeit für seine Forschungsarbeit und die Förderung des Wissens über die Vorgeschichte, die sehr wichtig war und ist, sowie für seine ständige Unterstützung des wissenschaftlichen Projekts. Delibes ist Prähistoriker, Archäologe und Professor für Vorgeschichte an der Universität von Valladolid.

Ángel Ramos Serna seinerseits erhält die «Evolution Award» zu menschlichen Werten für seine Arbeit in Caja de Burgos, so wichtig für die Schaffung der Atapuerca-Stiftungund ihre ständige Unterstützung für das Atapuerca-Projekt. Herr Ángel Ramos Serna war von 1984 bis 2003 Direktor der Sozial- und Kulturarbeit und der institutionellen Beziehungen der Caja de Burgos sowie Schatzmeister der Atapuerca-Stiftung.

Die Preise bestehen aus zwei Skulpturen, die der Burgos-Künstler Oscar Martín gestiftet hat. Die repräsentative Skulptur des "Evolutionspreises" zu menschlichen Werten Sein Autor hat es "Addition" genannt und es ist eine anthropomorphe Figur. Die repräsentative Skulptur des "Evolutionspreises" zur wissenschaftlichen Arbeit Es trägt den Titel "Dualität" und repräsentiert zwei Hominiden, die sich zurücklehnen.

Über: NdP Atapuerca Foundation.


Video: El Delibes más familiar