Das Kapitol und andere Orte mit Geschichte in Washington zu entdecken

Das Kapitol und andere Orte mit Geschichte in Washington zu entdecken

Wenn wir an die Vereinigten Staaten und insbesondere an ihre Hauptstadt denken, WashingtonDie Geschichte reicht 200 Jahre zurück. Wenige Jahre für die Zeitmessung und das Erbe anderer Städte, insbesondere derjenigen, die wir in Europa finden. Aber was es eigenartig und anders macht, ist das Washington wurde sorgfältig entworfen und gebaut.

Obwohl zuvor der Titel des Kapitals gehalten wurde New York und PhiladelphiaSeit 1800 ist die sogenannte Hauptstadt der Demokratie nach dem ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten benannt.

Wenn Sie planen, in die USA zu reisen, empfehlen wir Ihnen, in Washington zu bleiben. Von hier aus werden wir versuchen, Sie zu begeistern und zu überzeugen, mit den Orten, an die Sie gehen können, Dinge zu tun und die kurze, aber interessante Geschichte aufzunehmen, die sich in den Denkmälern widerspiegelt.

Wenn Sie mit der Planung eines Reiseziels beginnen, sollten Sie uns die Vorbereitungen mitteilen, die vor der Reise berücksichtigt werden müssen: Impfungen, Informationen zu Ort, Wetter, Sprache, Versicherung, Gesundheit, Währung, empfohlenen Aufenthaltstagen, Ausflüge usw. Eines der Dinge, die wir im Voraus vorschlagen, ist die notwendige Dokumentation: hauptsächlich Pässe und Visa.

Für spanische Staatsbürger, die in die USA reisen möchten, benötigen sie kein Visum, wenn der Grund für die Reise aus touristischen oder geschäftlichen Gründen liegt und der Aufenthalt weniger als 90 Tage beträgt.

Es ist jedoch erforderlich, einen Antrag auf Reisegenehmigung zu bearbeitenDIES, das wählt Besucher aus. Der Grund für die Umsetzung war die Stärkung der Sicherheits- und Schutzmaßnahmen des Landes.

Der Vorgang ist einfach und schnell und erfolgt online. Sie müssen a ausfüllenbilden Online werden die Daten überprüft und wenn Sie die Anforderungen erfüllen, erhalten Sie die Autorisierung elektronisch. Es ist 2 Jahre gültig, solange der elektronische Reisepass gültig ist.

Es handelt sich um eine Genehmigung vor Reiseantritt, und Spanien ist eines der von der Visumpflicht befreiten Länder. Dies garantiert zwar nicht die Einreise in die Vereinigten Staaten, ESTA ist jedoch nur eine obligatorische Genehmigung für die Einreise oder Durchreise.

Bereits inWashington, ist es wichtig, unseren Besuch an der National Esplanade oder zu beginnen National Mall, denn hier treffen sich die wichtigsten Denkmäler.

Das Capitol Es beherbergt den Kongress, der aus zwei gesetzgebenden Körperschaften besteht: dem Senat und dem Repräsentantenhaus, sowie ein Besucherzentrum mit Ausstellungshallen, Restaurants und einem Projektionsraum, in dem das politische Leben der Bundeshauptstadt in Erinnerung bleibt.

Die Rotunde ist der Kern des Kapitols, mit einem 55 Meter hohen Gewölbe mit Szenen aus dem Unabhängigkeitskrieg. Das Gebäude wurde aufgrund von Verschlechterung oder Platzmangel mehrfach erweitert.

Während des Besuchs können Sie die Büros der Senatoren oder Zeugenaussagen besuchen. Sonderpässe werden nach vorheriger Reservierung im Voraus angefordert.

Die Kongressbibliothek Es verdient besondere Aufmerksamkeit und hört bei unserem Besuch auf. Mehr als 100 Millionen Bücher beherbergen dieses Gebäude, das durch einen Tunnel mit dem vorherigen verbunden ist.

Das weiße Haus, Die berühmteste offizielle Residenz der Welt, in der Sie den Ostflügel besuchen. Das rote Zimmer, das blaue Zimmer und das grüne Zimmer, der staatliche Speisesaal, der chinesische Raum und der Rosengarten auf Anfrage und Reservierung von Tickets über die Botschaft.

Wir können das riesige bewundern ObeliskAls Hommage an seinen Gründer, den ersten Präsidenten, und dessen Bau 40 Jahre gedauert hat.

Und dasGeschichte erinnern seine berühmten Charaktere mögen Roosevelt, Luther King, Thomas Jefferson oder das Lincoln MemorialViele von ihnen errichteten Denkmäler und setzten sich für die Freiheit, Einheit und Demokratie des Landes ein oder huldigten den Gefallenen.

Berühmt für die Filme, dieArlington National CemeteryEs ist eine weitere Ecke voller Geschichte und Geschichten in Washington, 250 Hektar mit Grabsteinen von Soldaten, die im Bürgerkrieg, in den beiden Weltkriegen in Vietnam, Korea, Afghanistan oder im Irak der jüngsten Geschichte gestorben sind.

Es gibt Museen, die uns in die Geschichte zurückblicken lassen als:

  • Museum für die Geschichte der Vereinigten Staaten mit Gegenständen von US-Präsidenten und Sammlungen von Objekten aus der Filmindustrie.
  • Militärgeschichte.
  • Das Museum für Luft und Raum erinnert uns an die ersten Menschenflüge auf der Erde und auf dem Mond. Wir fanden das Flugzeug der Gebrüder Wright vom Apollo XI Space Shuttle.
  • Das Naturhistorische Museum. Dinosaurier, Fossilien, Skelette, Tiere, Natur im Allgemeinen.
  • Das Nationalmuseum der Indianer. Es bringt uns der reichen Vergangenheit und Gegenwart dieser Eingeborenen näher.
  • Das Holocaust-Museum mit Fotografien des Völkermords an den Nazis.
  • Marinemuseum.

Machen Sie eine Pause in den Parks und schlendern Sie durch die der PotomacWenn Sie sich an den 3.000 japanischen Kirschbäumen erfreuen, die 1912 gespendet wurden, können Sie die Tour durch die emblematischsten Ecken dieser Stadt abschließen.


Video: The White House and Capitol Hill in Washington, DC