Eurystheus, König von Mykene, der Herkules die 12 Arbeiten in Auftrag gab

Eurystheus, König von Mykene, der Herkules die 12 Arbeiten in Auftrag gab

Eurystheus Er war der Sohn von Stenelo und Nicipe und ein Nachkomme wie Herkules von Perseus. War das König von Mykene, der Herkules die berühmten 12 Arbeiten befahl.

Eurystheus, König von Mykene

Nachdem Zeus beschlossen hatte, dass der Erstgeborene König sein würde, bat Hera Ilithia, die Geburt des Herkules, damit Eurystheus war der König, dank dem es wurde König von Mykene, Tiryns und Midea.

Als Herkules in einer Entrückung des Wahnsinns seine Kinder tötete, befahl ihm die Pythia, sich unter das Kommando von Eurystheus zu stellen, was er auch tat, und befahl ihm das berühmte zwölf Jobs.

Die Befehle wurden durch gegeben KopiererDer Held durfte Mykene nicht betreten, weil er Angst hatte.

Was waren die 12 Arbeiten von Herkules?

1 - Töte den nemäischen Löwen
2 - Töte Lerna Ivy
3 - Erobere Cerinas Damhirschkuh
4 - Erobere den Erymanthischen Eber
5 - Reinigen Sie die Augean-Ställe an einem Tag
6 - Töte die Stymphalian Vögel
7 - Erobere den kretischen Stier
8 - Bring Tirinto zu Diomedes 'Stuten
9 - Hippolytas Gürtel stehlen
10 - Die Roten Bullen von Gerión
11 - Stehlen Sie die Äpfel aus dem Garten der Hesperiden.
12 - Erobere Cerberus, nimm ihn aus der Unterwelt und bringe ihn zu Eurystheus

Nachdem die 12 Jobs abgeschlossen waren und er gesehen hatte, dass Herkules zu allem fähig war, gewährte er ihm Freiheit.

Der Tod des Herkules und die Verfolgung seiner Familie

Nach dem Tod von Herkules blieb Eristeo von der Empörung, die der Held ihm verursacht hatte, verbittert. Aus diesem Grund verfolgte er seine Verwandten, hauptsächlich die Söhne des Herkules (die Herakliden, angeführt von Hilo), die aus Mykene flohen und gingen. flüchtete nach Athen.

Mit dem Ziel, sie zu zerstören, Er griff die Stadt an, wurde aber besiegtEristeo und seine Söhne werden ermordet.

Obwohl gesagt wird, dass es war Hilo, der Eurystheus getötet hatDie Versionen sind vielfältig, ebenso wie das Schicksal des Körpers des Königs, aber die Athener glaubten, dass die Grabstätte auf seinem Boden lag und dass sie dazu diente, das Gebiet vor den Nachkommen des Herkules zu schützen, zu denen traditionell die Spartaner und die Spartaner gehörten Argus.

Eine andere Version erklärt das wurde von Iolao getötet und brachte seinen Kopf nach Alcmena.

Nach dem Tod von Eurystheus, die Brüder Atreo und Tiestes, den er während seiner Abwesenheit für die Stadt verantwortlich gemacht hatte, übernahm Mykene.

Aber der erstere verbannte den letzteren und übernahm die Herrschaft, während Tirinto kehrte zur Herrschaft von Argos zurück.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten über Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vieles mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Die Hydra - Das neunköpfige Schlangenwesen