Neue Funde in Pompeji nach seiner Restaurierung

Neue Funde in Pompeji nach seiner Restaurierung

In dem massive Restaurierung, der die antike Stadt Pompeji unterzogen wurdewurden neue Fresken und Inschriften entdeckt, die bisher nicht gesehen wurden.

Pompeji wurde gründlich restauriertDort, wo eingestürzte Strukturen repariert, Wände verstärkt und jungfräuliche Bereiche an der Baustelle ausgegraben wurden.

Während dieser Arbeiten wurden neue Entdeckungen in Gebieten gemacht, die von Archäologen noch nicht erforscht worden waren. ""Wenn Sie in Pompeji graben, gibt es immer Überraschungen”, Erklärt Massimo Osanna, der Generaldirektor der Website, gestern Dienstag an Reporter.

Im Oktober letzten Jahres Archäologen entdeckte ein lebendiges Fresko mit einem gepanzerten Gladiator der als Sieger aus der Arena hervorgeht, während sein verwundeter Gegner Blut sprudelt.

Dieses Fresko wurde in einer alten Taverne gefunden, in der während der Römerzeit Kämpfer und Prostituierte untergebracht waren.

Eine weitere bemerkenswerte Entdeckung wurde 2018 gemacht, als eine Inschrift gefunden wurde, die dies beweist Die Stadt Pompeji wurde am 24. August 79 nicht zerstört, wie bisher angenommen wurde, aber es geschah nach dem 17. Oktober.

Die Wiederherstellung von Pompeji

Die Restaurierung der Stadt Pompeji begann im Jahr 2014 und kostete 105 Millionen Euro, gerechnet für die Aufgaben von Archäologen, Architekten, Ingenieuren, Geologen und Anthropologen.

Das Projekt begann, nachdem die UNESCO 2013 gewarnt hatte, dass es nach einer Reihe von Zusammenbrüchen, die auf den schlechten Erhaltungszustand des Ortes und auf schlechtes Wetter zurückzuführen sind, den Status des Weltkulturerbes verlieren könnte.

Pompeji

Das Ausbruch des Vesuvs verwüstete die antike römische Stadt vor fast 2.000 Jahren und bedeckte den gesamten Ort in Asche.

Dieses Sediment erlaubt Viele Gebäude sind fast in ihrem ursprünglichen Zustand erhaltensowie die Leichen der Opfer in der Position, in der sie sich zum Zeitpunkt der Katastrophe befanden.

Nach dem Studium der Geschichte an der Universität und nach vielen früheren Tests wurde Red Historia geboren, ein Projekt, das als Mittel zur Verbreitung entstanden ist und in dem Sie die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Archäologie, Geschichte und Geisteswissenschaften sowie Artikel von Interesse, Kuriositäten und vielem mehr finden. Kurz gesagt, ein Treffpunkt für alle, an dem sie Informationen austauschen und weiter lernen können.


Video: Natur Extrem - Neapels Supervulkane vor dem Ausbruch - Dokumentation 2019 HD