Status und Öffnungszeiten von Museen und Kulturzentren in Madrid aufgrund des Coronavirus

Status und Öffnungszeiten von Museen und Kulturzentren in Madrid aufgrund des Coronavirus

Update: Alle staatlichen Museen sind bis auf weiteres geschlossen

Das Gesundheitsministerium hat das gerade angekündigt Alle Museen in der Hauptstadt sind ab morgen, dem 12. März, und bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen.

Dies beinhaltet die folgenden Museen:

  • Königin Sofia
  • Prado Museum
  • Thyssen-Bornemisza Museum
  • Nationales Archäologisches Museum
  • Sorolla Museum
  • Museum of America
  • Museum der Romantik
  • Nationales Museum für dekorative Kunst
  • Cerralbo Museum
  • Anthropologisches Nationalmuseum
  • Kostüm Museum
  • Tabak

Die neuen Maßnahmen der Regierung zu verhindern die Ausbreitung des Coronavirusmacht es notwendig, die Zeitpläne und Aktivitäten der verschiedenen Museen und Kulturzentren von Madrid zu ändern.

Andere Museen und Kulturzentren

Graf Herzog: bis 27. März geschlossen.

Das Haus auf: öffentliche Aktivitäten bis 26. März ausgesetzt.

DasNationalbibliothek von Spanien schließt vorübergehend seine öffentlichen Dienste persönlich sowie alle kulturellen Aktivitäten bis auf weiteres

Mapfre Foundation: hat die Schließung seiner beiden Räume in Madrid (am Paseo de Recoletos und in der Calle Bárbara de Braganza) bis einschließlich 26. März bestätigt. Der in Barcelona funktioniert normal.

Haus von Amerika: es hat alle seine öffentlichen Aktivitäten ausgesetzt.

Cervantes-Instituthat sein kulturelles Programm auf den 25. März verschoben, obwohl die Ausstellung «So weise wie mutig. Frauen und Schreiben im Goldenen Zeitalter », aber mit versetztem Zugang und minimaler Kapazität.

Juan March Foundation: Ihre Handlungen werden bis zum 26. März abgesagt. Die Ausstellungshalle, die Bibliothek und die Museen von Palma und Cuenca bleiben vorerst zu den üblichen Zeiten geöffnet.

ABC Museum: reduziert die Anzahl der erlaubten Besucher und verschiebt geplante Aktivitäten auf den 25. März.

Marinemuseum: Sowohl das Museum als auch der Archivforschungsraum und die Zentralbibliothek schließen ihre Einrichtungen bis auf weiteres vorübergehend.


Video: SPANIEN IM CORONA-WÜRGEGRIFF: Coronavirus-Hotspot Madrid abgeriegelt