Wer war Agamemnon? Der Anführer im Trojanischen Krieg

Wer war Agamemnon? Der Anführer im Trojanischen Krieg

Agamemnon war der Sohn von Plisthenes und Aéropa, aber zusammen mit seinem Bruder Menelaoswurde von angehoben sein Onkel Atreo wer gab ihm das Thron von Mykene nach seinem Tod.

Sein Onkel Tiestes usurpierte den Thron. Zu dieser Zeit floh er nach Sparta, wo Tíndaro regierte und seine Tochter heiratete. Clytemnestra, mit dem er als Kinder Orestes, Iphigenia, Electra und Crisótemis hatte.

Inzwischen heiratete sein Bruder Menelaos Helena.

Unterstützt von seinem Schwiegervater, erlangte den Thron von Mykene zurück.

Agamemnon und der Trojanische Krieg

Wann Paris Er entführte seine Schwägerin Helena, die im Kampf gegen Troja das Kommando über alle Griechen übernahm, um sie zu bergen.

Homer singt in der Ilias eine Episode dieses Krieges, in der Agamemnon sich widersetzte Achilles für den Sklaven Briseida.

Zu Beginn der Expedition muss er seine Tochter Iphigenia opfern, um günstige Winde für Beleidigungen zu erzielen Beifuß (obwohl die Göttin sie rettet).

Einmal eroberte Troja, Agamemnon erhält die Wahrsagerin Cassandra als Teil der Beute, mit dem er zwei Kinder hat Pélope und Teledamo.

Sie bittet ihn, nicht nach Mykene zurückzukehren, wird aber nicht gehört und wenn sie zurückkommt wurden von Clytemnestra und ihrem Geliebten Aegisthus getötet.


Video: ОН ДРАКОН. Смотреть фильм HD