Geschichte der Harvard University

Geschichte der Harvard University

DasHarvard Universität ist eine private Organisation mit Sitz inCambridgeMassachusetts. Es wurde 1636 von der gesetzgebenden Kammer von gegründetMassachusetts.

Harvard ist die älteste Bildungseinrichtung inVereinigte Staatenund das erste im Land eingetragene Unternehmen.

Heute, Harvard Er hat eine enorme Begabung und einen unglaublichen Einfluss auf die akademische Welt. Es gilt als eine der fünf besten Universitäten der Welt.

DasHarvard University Library Es ist die größte Universitätsbibliothek in den Vereinigten Staaten und die zweitgrößte Bibliothek im ganzen Land.

Allgemeine Daten der Harvard University

Harvard hat elf separate akademische Einheiten, zehn Schulen und dieRadcliffe Institute for Advanced Study. Es gibt Hochschulen in der gesamten Metropolregion vonBoston, aber der wichtigste ist inCambridge.

Es gibt ungefähr 2.000 Lehrer und die Schüler werden auf rund 13.000 geschätzt.

HarvardAls Graduierteneinrichtung ist es im Vergleich zu Bachelor-Abschlüssen viel effizienter, was sich in der Verteilung der Studentenschaft zeigt: Es gibt fast doppelt so viele Graduiertenschulen wie Studenten.

An der Harvard University stehen 41 Hochschulsportarten zur Auswahl, die alle zur NCAA-Abteilung gehören.

Viele Menschen entscheiden sich für Sportstipendien, weil trotz der Tatsache, dass die Studentenschaft der Harvard Universität es ist relativ klein, es ist sehr vielfältig.

Harvardist eines derbesten Universitäten der Welt Aus gutem Grund: Die Schule hat eine lange Geschichte akademischer Forschung und Ermutigung, und die Besten der Besten finden oft ihren Weg zu Crimsons Haustür.

Wenn wir jemals Massachusetts besuchen, sollten wir versuchen, das zu besuchen Harvard Universität. Es lohnt sich, die Grundlage dessen zu sehen, was viele als die beste akademische Einrichtung der Welt betrachten.


Video: Data Analysis 9: Data Regression - Computerphile