Kurze Zusammenfassung von "The Iliad": ein Epos der Menschheit

Kurze Zusammenfassung von

Die Zeit ist ein rücksichtsloser und heftiger Kritiker. Dem sogenannten kann nichts entgehen Lindy-Effektviel weniger Literatur. Die Klassiker, jene Denkmäler, die den Jahrhunderten mit Adel standgehalten haben, sind ein Beweis dafür.

Einer davon stützt sich auf mehr als zwei Jahrtausende Geschichte (und Zählung). Wir verweisen auf 'Die Ilias", Arbeit, die Teil ist, zusammen mit"Die Odyssee', Von den sogenannten Trojaner-Zyklus.

Seit seinem Erscheinen ist viel Tinte gelaufen. Diese Rezension wird nur eine kleine Zeile unter all jenen sein, die über die zugeschriebene Arbeit geschrieben wurden Homer.

Homer und das Volk als Schriftsteller

Die Arbeit wurde in der geboren Oralität und dauert dank Kollektive Erinnerung, übertragen von Generation zu Generation dank Aedos (Dichter, die diese Epen auswendig erzählten). Es wird berechnet, dass kaum im 8. Jahrhundert vor Christus. wurde auf ein schriftliches Medium übertragen.

Die Zusammensetzung von Die Ilias Y. Die Odyssee wird normalerweise zugeschrieben Homer, ein Aedo aus dem antiken Griechenland. Es gibt jedoch viele Kontroversen bezüglich seiner Urheberschaft, selbst seine Existenz wird angezweifelt. Dies ist bekannt als das Homerische Frage.

Die Ilias: zwischen Göttern und Menschen der Zorn Achilles

Die Ilias erzählt die Ereignisse, die während der aufgetreten sind Der trojanische Krieg (auch genannt Ilium). Aber trotzdem, deckt nur 51 Tage des zehnten und letzten Kriegsjahres ab.

Die Konfrontation zwischen Achäern und Trojanern war laut Mythos darauf zurückzuführen Entführung von Helena, Königin von Sparta und Frau von Menelaos, durch Paris, Prinz von Troja.

Der Beginn der Ilias

Die Geschichte beginnt mit einer Pest, die das Lager der Achäer trifft. Die Lösung scheint einfach: Agamemnon, König von Mykenemuss die Sklavin Chryseid an ihren Vater Crises zurückgeben. Unter dem Druck seiner Armee gibt der Atrid nach, bleibt aber als Entschädigung bei Achilles 'Sklave Briseida.

So entsteht der rote Faden der gesamten Arbeit: Achilles Wut. Der Sohn von Thetis wird sich aufgrund der Beleidigung, die er erlitten hat, weigern, am Krieg teilzunehmen.

Währenddessen kämpfen Achäer und Trojaner mit Wut. Die Götter nehmen auch teil.

Trojanische Kriegscharaktere

Diese kleine Tabelle hilft, die Zusammensetzung jeder Seite zu verstehen:

Der Tod von Patroklos

Verluste treten auf beiden Seiten auf, aber Der Höhepunkt kommt mit dem Tod von Patroklos, großer Freund und Kamerad in den Armen von Achilles.

Bei einem der Angriffe zwischen Achäern und Trojanern zieht Patroklos die Rüstung von Pelida an. Bereits auf dem Schlachtfeld wird er von Hector getötet, Prinz von Troja.

Die Nachricht erreicht Achilles, der weitere Wutanfälle und er will nur Rache, Entscheidung, am Trojanischen Krieg teilzunehmen.

Seine Mutter Thetis bittet Hephaistos, eine neue Rüstung herzustellen. Schließlich gibt Agamemnon Briseis zurück.

Die Beschreibung des Schlachtfeldes ist beeindruckend. Einerseits kämpfen die Götter gegeneinander. Auf der anderen Seite kämpfen Achäer und Trojaner unermüdlich.

Zeus, Vater von Göttern und Menschen, beobachte alles als großartiger Schiedsrichter. Achilles, eher aus Rache als aus bizarren Gründen, rückt unter den Trojanern vor, ohne auf Widerstand zu stoßen.

Diese sind hinter den Mauern besetzt, aber Hector schafft es nicht einzutreten und es gibt sie der letzte Kampf zwischen beiden Helden.

Hectors Tod: Auge um Auge, Trojaner um Achäer

Das Achilles Zorn es ist nicht aufzuhalten. Wenn wir dem göttliche Rüstung hinzufügen, sind Hectors Chancen gering.

Die Schlacht folgt und Achilles ermordet den trojanischen Prinzen vor dem verblüfften Blick seines Vaters Priamos. Er nimmt die Leiche, bindet sie an sein Auto und bringt sie in sein Lager, ohne das Bestattungsprotokoll für im Kampf gefallene Helden zu beachten.

Zwölf Tage sind seit Hectors Tod vergangen, danach Priamos, mit der Hilfe von Hermes, schafft es, das achaische Lager zu betreten und Achilles um den Körper seines Sohnes zu bitten.

Erschüttert gibt die Pelida die Leiche gegen Lösegeld zurück und Für Héctor sind elf Tage Beerdigungen vorgesehen.

Die Feindseligkeiten hören auf. Beende die Arbeit.

Die Ilias, Wert und Vermächtnis

Wo liegt dann der enorme Wert dieses Epos? Die Frage ist irreführend, weil sich ihr Wert in verschiedene Richtungen bewegt.

Als historischer Text es begrenzt Denkstrukturen und das Weltbild eines ganzen Volkes.

Denken wir außerdem daran, dass diese Werke aus der Oralität geboren wurden und Teil des kollektiven Gedächtnisses der Griechen waren.

Sein literarischer Wert liegt in der präzise Verwendung von Ornamenten und ästhetischen Elementen. Die Beinamen, die es präsentiert Die Ilias sind weithin bekannt.

Nichts fehlt oder bleibt übrig, entfalten sich die wichtigsten Handlungen, ohne Elemente von einer faszinierenden epischen Geschichte abzulenken.

Es hat auch einen didaktischen und pädagogischen Wert. Effektiv, Diese Helden sind Modelle von Werten für ein Volk.

Als fast göttliche Wesen erfüllen sie eine pädagogische Rolle, aus der eine ganze kulturelle Tradition gerettet und bewahrt wird.

Ein Epos der Menschheit

Die Unsterblichkeit von Die Ilias hat sie in eine verwandelt klassisch. Seine Themen, Charaktere und Ideale bleiben nicht statisch, sondern werden bei jeder Lesung aktualisiert.

Es wurde so viel darüber geschrieben und es wird so viel mehr geschrieben, denn sein Wert ist unerschöpflich. Vor langer Zeit hörte es auf, das Epos des antiken Griechenland zu sein, das zu werden Epos der Menschheit.

Mit einer Rezension ist es unmöglich, sich überhaupt mit einem ihrer Charaktere oder Songs zu beschäftigen. aber wir können Sie einladen, es zu lesen.

Jede Seite ist eine Freude und jeder Charakter ist so lebendig, dass Sie nicht glauben werden, dass es sich um ein Werk von mehr als zwei Jahrtausenden handelt. Und wenn Sie es bereits gelesen haben, empfehlen wir Ihnen, das zu tun, was Sie mit einem guten Film tun würden, und es zu empfehlen.

Was halten Sie von dieser Bewertung? Möchten Sie, dass wir eine andere Arbeit überprüfen? Was war deine Erfahrung mit Die Ilias? Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Inhalten haben, hinterlassen Sie uns einfach Ihren Kommentar.

Berufs- und Master-Abschluss in Literatur an der Universidad Nacional Mayor de San Marcos. Ich habe mich dem Unterrichten gewidmet, einer Arbeit, für die ich viel Zuneigung und Bewunderung habe. Als Profi bestehe ich auf ständiger Forschung im Bereich der Geisteswissenschaften. Das Ergebnis sind Fachartikel, die sowohl in digitalen als auch in physischen Magazinen veröffentlicht wurden. Mit Leidenschaft für das Studium der Poesie pendle ich derzeit zwischen Schreiben, Studium, Arbeit sowie körperlicher und persönlicher Entwicklung.


Video: Klassiker der Weltliteratur: Homer - Ilias und Odyssee. BR-alpha