Die USA werden das "Gilgamesh Dream Tablet" in den Irak zurückgeben

Die USA werden das

Ein archäologisches Stück, bekannt als Gilgamesch Schlaftablette, gekauft vonmehr als 1,6 Millionen Dollar und das wurde in einem Museum in den Vereinigten Staaten ausgestellt, bleibt von der amerikanischen Justiz beschlagnahmt, um seitdem in den Irak zurückgebracht zu werdenDie Kommerzialisierung begann nach dem Diebstahl.

Die Ankündigung wurde am Montag, dem 18. Mai, von der Staatsanwaltschaft in Brooklyn (New York), Richard Donoghue, gemacht. Er stellte fest, dass die Behörden "alles Mögliche tun, wenn" geplündertes Kulturgut "im Land gefunden wirdBewahren Sie das Erbe, indem Sie diese Stücke zurückgeben wo sie hingehören “.

Darüber hinaus beschuldigte er das Auktionshaus, das es verkauft hatte, die Bedeutung des Ursprungs des Objekts von etwa 12 mal 15 Zentimetern minimiert zu haben3.600 Jahre alt, die im Washington D.C. Museum of the Bible ausgestellt wurde. bisBeschlagnahme im Jahr 2019.

Die Tafel wurde als Teil des Epos von Gilgamesch identifiziert, da sie einen Teil dieses sumerischen Epos geschrieben hatte, in dem Gilgamesch seiner Mutter einen Traum beschreibt, und dies sagt ihm, dass dies bedeutet, dass er einen neuen Freund finden wird: «Sie werden ihn und Sie sehen Herz wird lächeln ».

Eine Verkaufskette

Um das Stück zu verkaufen, erfand ein anonymer Händler, dass er es 1981 in San Francisco erworben hatte. Das Auktionshaus von Christie war dasjenige, das letztendlich dazu beigetragen hat, es zu vermarkten, obwohl konnte seine Herkunft nicht überprüfen.

Hobby Lobby Kette von Handwerkslädenerwarb es zu einem Preis von 1.674.000 USD 2014 im Museum der Bibel ausgestellt werden. Drei Jahre später stellte der Kurator des Museums Widersprüche bezüglich der Herkunft der Tafel fest und forderte Informationen von Christie's an, die keine Einzelheiten darüber enthielten, wie sie erhalten worden waren, und nach Angaben der Justiz das Ursprungsschreiben sogar zurückhielten, da es nicht mit der übereinstimmte Anforderungen für die öffentliche Versteigerung.

Der Rechtsstreit um die Gilgamesch-Schlaftablette

Als der zweifelhafte Ursprung der Arbeit bekannt wurde, verklagte die Hobby Lobby das Auktionshaus, weil sie sich über die Rechtmäßigkeit des Verkaufs des Stücks betrogen fühltebat um das Geld zurück.

„Wir unterstützen die Bemühungen des Ministeriums für innere Sicherheit, dieses Fragment von Gilgamesch in den Irak zurückzubringen. Christie's, die Quelle des Stückes, ist nun Gegenstand einer Klage präsentiert von Hobby Lobby, die uns das Stück geliehen hat ", sagte das Museum.

Als Antwort darauf erklärte ein Sprecher des Auktionshauses, dass sie nun, da ihnen "illegale Aktivitäten vor Christies Beteiligung" bekannt seien, mit der Überprüfung der von "Vorbesitzern" eingereichten Herkunftsunterlagen begonnen hätten.

"Jeder Vorschlag, dass Christie's Kenntnis von dem ursprünglichen Betrug oder der illegalen Einfuhr hattehat keine Grundlage ", sagte der Sprecher.

Über RT


Video: The Epic of Gilgamesh Tablet 4 Part 1