Synopsis von 'The Mammoth Hunters' (Nr. 3) von Jean M. Auel

Synopsis von 'The Mammoth Hunters' (Nr. 3) von Jean M. Auel

"The Mammoth Hunters" ist die dritte Folge der Serie "Kinder der Erde»Von Jean M. Auel nach 'Der Clan des Höhlenbären'Y'Das Tal der Pferde‘.

Ausgestattet mit großer Erzählfähigkeit und mit derselben lebendigen Authentizität, in der sie verkörperte Der Clan des Höhlenbären und seine Fortsetzung, Das Tal der Pferde, Jean M. Auel folgt der beeindruckenden und epischen Reise der Frau namens Ayla.

Mit Jondalar, der Mann, den sie liebt, reitet auf Relinchona, ihrer Stute, und gefolgt von ihrem Fohlen, wagt sich Ayla in das Land der Mamutoi: Die Mammutjäger.

Endlich hat er die Anderen gefunden, nach denen er gesucht hat. Die Anderen adoptieren sie wegen ihrer bemerkenswerten Fähigkeit für Medizin und Jagd und sie außergewöhnliche Feuerbeleuchtungstechnik.

Nachdem Ayla einen Wolfswelpen mitgebracht hat, den sie getötet hat, bringt sie ihnen auch bei, wie sie Tiere zähmt.

Sie findet Freunde, hat schmerzhafte Erinnerungen an den Clan, den sie verlassen hat, und trifft Ranec, einen dunklen und magnetischen Mann, einen Experten für Elfenbeinschnitzerei, den sie nicht ablehnen kann. Dies macht Jondalar heftig eifersüchtig; aber er vermeidet es, dass sie versucht, sie zu kontrollieren.

Wenig vertraut mit Bräuche der AnderenAyla liegt falsch, denkt, dass Jondalar sie nicht mehr liebt und kommt Ranec näher.

Während des eisigen Winters steigt die Spannung, aber die wärmeren Temperaturen bringen die Jagd auf die großen Mammuts und die Rituale der Paare in die USA Sommer Begegnung, wo Ayla wählen muss, ob sie bei Ranec und den Mamutoi bleiben oder Jondalar auf einer langen Reise in eine unbekannte Zukunft folgen möchte.

Hier kannst du kaufe 'The Mammoth Hunters' von Jean M. Auel.


Video: Jean M Auel The Mammoth Hunters 03 of 37 Audio Book