Biographie von Athena (Minerva), der edlen Kriegergöttin

Biographie von Athena (Minerva), der edlen Kriegergöttin

Das Göttin Athene (Minerva in der römischen Mythologie), war die Lieblingstochter des Zeus, direkt aus seinem Kopf geboren.

Jungfrauengöttin und Kriegerin, personifizierte edle Stärke und Reinheit.

In seinem Streit mit Poseidon Über wen Ich würde Attika vorstehenwar siegreich, indem er den Einwohnern den Olivenbaum gewährte.

Einer Legende nach versehentlich Palas getötet, einer seiner Spielkameraden und, um seine Erinnerung aufrechtzuerhalten, stellte er ihren Namen vor seinen und machte Palladium formen (oder Palladion), eine Büste, die sie darstellte.

Dieses Palladium fiel in der Nähe vom Himmel Ilium, Gründer von Troja und wurde der Talisman der Stadt, die während des Trojanischen Krieges wurde es von Ulysses und Diomedes gestohlen, später gefunden und von nach Italien gebracht Äneas.

Athene und die Helden

Er half verschiedenen Helden, für die er Sympathie hatte, wie z Perseus in seinem Kampf gegen Gorgon Medusa (wenn sie nicht diejenige war, die sie enthauptet hat) und den Kopf (Gorgonion) in sie steckt Ägide.

Im Gegenzug beschützte er Ulises und intervenierte zugunsten der Griechen im Trojanischen Krieg.

Geschützt Hausarbeit, Landwirtschaft und Industrie, Förderung der Medizin unter dem Namen Athena Hygeia.

Die Göttin von Attika wurde in ganz Griechenland verehrt.

Bild: Creative Commons, Manel auf Flickr.


Video: Griechische Sagen vom Anbeginn der Zeit