Bitcoin-Halbierung: Tipps für eine erfolgreiche Investition

Bitcoin-Halbierung: Tipps für eine erfolgreiche Investition

Das 2020 Bitcoin halbierenEs ist nichts anderes als die Halbierung zum Lösen von Blöcken des Bitcoin-Netzwerks, das heißt, es geht von 12,5 Bitcoin alle 10 Minuten ungefähr auf 6,25 Bitcoin, genau in der Hälfte.

Aus diesem Grund werden in diesem Artikel wichtige Tipps zum Überleben dieser Halbierung gegeben und später analysiert, wie sich Bitcoin in der vorherigen Halbierung verhalten hat.

Bitcoin, Halbierung 2020

Um diese plötzliche Änderung in Bezug auf die Reduzierung von Blöcken im Bitcoin-Netzwerk zu überleben, müssen bestimmte grundlegende Tipps berücksichtigt werden, um erfolgreich zu sein. Daher werden sie gezeigt:

"Kaufen Sie mit dem Gerücht und verkaufen Sie mit den Nachrichten"

Wenn Sie in Bitcoin oder einen anderen finanziellen Vermögenswert investieren möchten, sollten Sie diesen Satz berücksichtigen. Viele Anleger sind etwas nervös, weil in den Tagen vor der Halbierung, einem äußerst positiven Ereignis für Bitcoin, der Preis um etwa 18% gesunken ist und sich viele Menschen fragen, ob dieser Rückgang durch die Halbierung erreicht wurde, und nein, Dies wird als Klassiker im Finanzbereich angesehen, bei dem zum Ausdruck gebracht wird, dass der Vermögenswert aufgrund von Gerüchten steigt und der Preis in den vorangegangenen Tagen oder am Tag des Ereignisses zufällig fällt. Daher muss beim Handel mit Gerüchten und Nachrichten große Sorgfalt angewendet werden.

FOMO (Angst, etwas zu verpassen) Angst, etwas zu verpassen

Dies ist ein Faktor, bei dem Sie sehr vorsichtig sein müssen, da Sie aus Angst, eine Veranstaltung oder ein Angebot zu verpassen, dazu führen können, dass Sie beim Investieren schlechte Entscheidungen treffen.

Derzeit warten viele Anleger auf die Ankunft der Halbierung, wobei grafisch gesagt werden kann, dass die Wartezeit um ca. 300% steigt, was zu einem massiven Werbeszenario führt, das das psychologische Niveau der Anleger erhöht und sie dazu veranlasst spontan in Bitcoin investieren und diese Investitionen in Finanzen gelten nicht als klug.

Wir befinden uns derzeit in einer globalen Krise, in der die Wirtschaft in jedem Land schmutzig ist und viele Menschen arbeitslos werden. Es ist nicht dasselbe, einer Krise mit 20.000 USD in der Tasche zu begegnen, als nur mit 5.000 USD. Wenn der Preis für Bitcoin in die Höhe schnellen soll, ist es daher notwendig, geduldig zu sein und keine Impulsinvestitionen zu tätigen.

Mit Bedacht investieren

Um bei einer Investition erfolgreich zu sein, müssen Sie diesen Rat berücksichtigen. Es ist notwendig, ein gutes Risikomanagement durchzuführen und mit Bedacht zu investieren. Das heißt, investieren Sie Ihre Ersparnisse nicht in Bitcoin, nur weil Sie Neuigkeiten darüber gesehen haben Es positioniert Bitcoin in 5 Jahren zum Beispiel bei 100.000 US-Dollar. Denken Sie, dass niemand eine Kristallkugel hat und niemand die Zukunft vorhersagen kann.

Hier geht es darum, zu investieren, zu lernen und nicht Ihr jahrelang gespartes Geld zu verschwenden. Eine sehr effiziente Alternative, die als wesentlich angesehen wird, ist die Anwendung der 1% -Regel, die darin besteht, in Vermögenswerte zwischen 1 und 2% Ihres Kapitals zu investieren, um nicht mehr als 1% Ihres Kapitals einem Risiko auszusetzen. Die Summe Ihres Geldes pro Operation richtet sich nach Ihrem Kapital und kann zum Stressabbau beitragen.

Eine weitere effektive Alternative wäre, das Geld in kleine Pakete aufzuteilen und so schrittweise investieren zu können. Die Hauptidee ist jedoch immer, dass Sie keine große Wette abschließen, ohne zuerst den Markt und die Erfolgsmöglichkeiten zu studieren.

Analyse des Verhaltens von Bitcoin in der vorherigen Halbierung.

Bitcoin hat zwei Halbierungen durchlaufen, die erste im November 2012 und die zweite und jüngste im Juli 2016. Jede dieser beiden wird im Folgenden genauer analysiert.

Halbierung 28. November 2012

Am selben Tag dieser Halbierung endete das Bitcoin positiv, dh am selben Tag stieg das Bitcoin um fast 2%, dann stieg es im Laufe der Tage weiter um mehr als 14% und blieb für eine Weile auf dem Niveau. . Am 8. Januar 2013 gab es jedoch einen deutlichen Anstieg in der Geschichte dieser Kryptowährung, dh nach der ersten Halbierung, insbesondere 133 Tage später, wurde sie um mehr als 2000% aufgewertet.

Halbierung 9. Juli 2016

Bei dieser Halbierung waren die Dinge im Gegensatz zur ersten ganz anders, da Bitcoin am selben Tag um 5,59% fiel, zwei Tage später um 5% stieg und dann um mehr als 30% fiel.

Nach diesem großen Rückgang blieb es eine Saison lang bis zu weiteren Beförderungen gleich.

Anschließend erreicht Bitcoin seinen höchsten Höchststand und positioniert sich bei 2792,03%, was 19,060,24 USD pro Bitcoin entspricht. Dieses Maximum tritt 527 Tage nach der Halbierung auf, mehr als ein Jahr später.

Analyse des Bitcoin-Preises

Sobald Sie das Verhalten von Bitcoin bei dieser Halbierung genau kennen, können Sie verschiedene Dinge lernen. Das Auffälligste daran ist, dass die Tage dieser Ereignisse bis heute zufällig sind, an denen an einem Tag der Preis gestiegen und der andere gefallen ist. Sie fallen auch darin zusammen, dass sie in Tagen nach ihrer Feier ihren Wert und den Wert erhöhen bei nachfolgenden Anstiegen liegen sie im Bereich von 2000%, obwohl es im ersten ungefähr 133 Tage dauert, um diesen Höhepunkt zu erreichen, und im zweiten etwas länger, insbesondere 527 Tage.

Eine weitere Tatsache, die berücksichtigt werden muss, ist, dass nach diesen Spitzenwerten des Bitcoin-Anstiegs immer ein Zusammenbruch eintritt, bei dem diese Rückgänge immer mehr als 80% überschreiten.

Warum ist es wichtig, die Absturzdaten zu kennen?

Einfach weil Bitcoin immer diesem Muster zu folgen scheint, gibt es immer Zeiten, in denen der Preis für Bitcoin sehr hoch ist und es massive Verkäufe bis zu einem Wertverlust von 80% gibt.


Video: Lohnt es sich noch in Bitcoin zu investieren? 2020