Sie entdecken die Überreste von mehr als 100 Kindern mit Münzen im Mund in einem Massengrab aus dem 16. und 17. Jahrhundert

Sie entdecken die Überreste von mehr als 100 Kindern mit Münzen im Mund in einem Massengrab aus dem 16. und 17. Jahrhundert

Ein Team von Archäologen entdeckte im Südosten Polens ein Massengrab aus dem 16. und 17. Jahrhundert mit demÜberreste von mehr als 100 KindernDas Kulturzentrum der Gemeinde Jezowe berichtete kürzlich auf seinem Facebook-Konto, einige mit Münzen im Mund, die lokale Legenden über einen Kinderfriedhof bestätigten.

Die Entdeckung von insgesamt115 Leichen, Es wurde während des Baus einer Straße in der Nähe der Stadt Nisko gemacht. "Aufgrund der bisherigen archäologischen Beobachtungen können wir den Schluss ziehen, dass etwa 70 bis 80% aller Leichen Kinder sind", so Spezialisten der Generaldirektion für Nationalstraßen und Autobahnen gegenüber The First News.

Als Archäologen begannen, die Leichen zu untersuchen, stellten sie fest, dass einige von ihnen hattenMünzen im Mund - ausgestellt zwischen 1587 und 1632 -, was "ein Zeichen ihres Glaubens" ist, das bis ins antike Griechenland und Rom zurückreicht, erklärte Katarzyna Oleszek, eine der Teilnehmerinnen an den Ausgrabungen. "Die Münzen heißen 'Obole der Toten' oder 'Obole von Charon'. Es ist eine altevorchristliche Tradition, das jedoch auch im neunzehnten Jahrhundert noch lange beibehalten wurde, wurde von Papst Pius IX. praktiziert ", fügte er hinzu.

Die Anordnung der Skelette und der Zustand ihrer Erhaltung ließen die Wissenschaftler daraus schließenDas Grab gehörte einer katholischen Kirche. „Quellen zufolge gab es bei einem Besuch der Bischöfe von Krakau in Jezowe im Jahr 1604 bereits eine große Pfarrkirche mit einem Garten, einem Pfarrhaus, einer Schule und einem Friedhof. Es existierte wahrscheinlich schon seit 1590 “, betonte Oleszek.

Die Leichen werden exhumiert und nach einer Untersuchung durch Anthropologen in die Pfarrkirche zurückgebracht und auf dem örtlichen Friedhof beigesetzt.


Video: Verlassener Friedhof - bei der Schatzsuche gefunden!! - Sondeln im Wald - lost place