Mit Edelsteinen besetzte Bronzestatue des Gottes Nefertum in Ägypten gefunden

Mit Edelsteinen besetzte Bronzestatue des Gottes Nefertum in Ägypten gefunden

Das Stück ist 35 Zentimeter hoch und enthält eine Inschrift mit dem Namen seines Besitzers, eines Priesters der XXVI. Dynastie.

Eine Gruppe von Archäologen hat in Saqqara, einer alten Nekropole von Memphis, etwa 30 Kilometer südlich von Kairo (Ägypten), eine Bronzestatue des Gottes Nefertum gefunden, wie das Ministerium für Tourismus und Altertümer an diesem Donnerstag berichtete Offizielle Facebook-Seite.

Dr. Mustafa Waziri, Generalsekretär des Obersten Rates für Altertümer, der die archäologische Mission leitet, gab an, dass sich das Stück während der Ausgrabungsarbeiten eines Grabbrunnens an einem Ort befandTiefe von 11 Metern.

Die 35 Zentimeter hohe Statue ist mit Edelsteinen wie rotem Achat, Türkis und Lapislazuli sowie einer Krone in Form einer Lotusblume eingelegt. An seiner Basis ist der Name seines Besitzers, Badi Amun, eines Priesters der XXVI. Dynastie, eingraviert, der zwischen 664 und 525 v. Chr. Stattfand.


Video: Die Geheime Macht Der KATZE