GM EV1, das erste Elektroauto, das in den 90er Jahren in Serie produziert wurde

GM EV1, das erste Elektroauto, das in den 90er Jahren in Serie produziert wurde

Das Erscheinen einer Kopie des GM EV1, die auf einem Parkplatz zurückgelassen wurde, erinnert an den frustrierten Versuch des nordamerikanischen Herstellers

Die Bilder der GM EV1 auf einem öffentlichen Parkplatz in Atlanta aufgegeben (USA) gehören einem Twitter-Nutzer namens Jacob Hoyle, der, überrascht von dem Ergebnis, die Bilder, die er selbst auf dem Parkplatz aufgenommen hat, geteilt hat.

Während im Volksmund über soziale Medien, Irgendwann kursierten Verschwörungstheorien über das Gewicht großer Unternehmen im Zusammenhang mit der Ölindustrie Damit dieses (und andere) Projekte scheiterten, ging die Realität in die andere Richtung.

Geschichte des GM EV1

Dieser EV1 war das erste in Serie produzierte Elektroauto in der Geschichte (von General Motors), die zwischen 1996 und 1999 veröffentlicht wurde.

In dieser Zeit wurden sie hergestellt und vermarktet 1.117 Einheiten und fast alle von ihnen später vom Markt zurückgezogen, vom Hersteller selbst geborgen und zerstört.

Der Rückzug des GM EV1 vom Markt: Es war nicht auf Druck der Ölfirmen zurückzuführen

Unter den Verkaufsbedingungen, GM verpflichtete sich, Wartungsarbeiten am Fahrzeug durchzuführenZusätzlich zur Lieferung und Lieferung von Ersatzkomponenten für mehrere Jahre zu den hohen Herstellungskosten des EV1 hinzugefügt, Die finanzielle Unterstützung dieses Produkts war für die Marke nicht durchführbar.

Zweifellos gehört zu den Einheiten, die die Rückkehr in die Fabrik überlebt haben, die als Ausstellungsstücke für Museen bestimmt ist, diese Kopie, die laut The Drive einer Universität von Atlanta gehören würde.

Derzeit hat dieses Auto eine großer historischer Wert und ist Teil der Entwicklung der globalen Automobilindustrie.


Video: Chevrolet Volt Vs. Chevy EV1 Quick Review