Was ist der ESTA-Antrag auf Einreise in die USA?

Was ist der ESTA-Antrag auf Einreise in die USA?

Viele Menschen aus verschiedenen Ländern der Welt müssen das ESTA-Visum beantragen, um in die USA zu reisen. Aber was ist ESTA wirklich und unter welchen Umständen wird es angefordert?

Um die Sicherheit des Landes im Rahmen des Visa Waiver-Programms zu schützen, bieten die Vereinigten Staaten ein spezielles Programm für Bürger berechtigter Länder an, damit sie ohne Visum reisen können. Sie benötigen jedoch noch eine genehmigte Reisegenehmigung, bevor sie in das nordamerikanische Land reisen. .

Dieses Programm ist als ESTA bekannt.

Was ist das?

DIES (Abkürzung für Elektronisches Reisegenehmigungssystem) ist das Berechtigungsprogramm für Reisen in die USA, über das der Online-Antrag bearbeitet wird und das eine automatische Autorisierung bietet. Vor dem Einsteigen in das Flugzeug wird beim Zoll- und Grenzschutzamt des Landes elektronisch überprüft, ob der Benutzer tatsächlich über die genehmigte Reisegenehmigung verfügt.

Damit, Die Reise in die USA ist genehmigtDies bedeutet nicht wirklich, dass es an der Grenze zugänglich ist, was von der Flughafensicherheit abhängt, obwohl in sehr wenigen Fällen die endgültige Einreise verweigert wird.

ESTA-Anwendungseigenschaften

Etwas, das klar sein sollte, ist das Das ist kein Visa indem sie die gesetzlichen Anforderungen nicht erfüllen, um so zu handeln, als wäre es ein amerikanisches Visum.

Reisende mit einem gültigen US-Visum können jedoch mit diesem Visum für den Zweck, für den es ausgestellt wurde, in die USA reisen und müssen kein ESTA beantragen.

Es muss berücksichtigt werden, dass ein gültiges Visum weder die Einreise in das Land garantiert, noch die genehmigte ESTA.

Die ESTA-Anwendung ist obligatorisch ab 12. Januar 2009. Eine weitere wichtige Information ist, dass genehmigte Anträge für zwei Jahre oder bis zum Ablauf des Reisepasses genehmigt werden (wenn dies in weniger als zwei Jahren geschieht), was wiederum mehrere Reisen in die USA ermöglicht.

Wie lange kann ich mit ESTA in den USA sein?

Wenn wir die Genehmigung erhalten, erlaubt uns ESTA, bei jeder Einreise bis zu 90 Tage im Land zu bleiben, wobei zwischen dem Verlassen des Landes und der nächsten Einreise eine angemessene Zeit (am besten weitere 90 Tage) verbleibt.

Es gibt keinen festgelegten Zeitbedarf, aber Grenzbeamte können bei mehreren Einreisen in kurzer Zeit den Verdacht haben, dass ein Interesse am Leben im Land besteht.

Gründe für die Beantragung einer neuen ESTA-Genehmigung

Es gibt mehrere Gründe, die ESTA-Genehmigung erneut beantragen zu müssen. Sie sind:

  • Wenn wir einen neuen Pass bekommen.
  • Wenn sich der Name ändert (Vor- und / oder Nachname).
  • Wenn es eine Geschlechtsumwandlung gibt. ESTA hat kein Geschlecht X zur Auswahl in der Anwendung, daher wird empfohlen, dass der Reisende die Option wählt, mit der er sich am wohlsten fühlt. Ebenso wird die ESTA aufgrund des im Antrag gewählten Geschlechts niemals abgelehnt.
  • Wenn sich die Staatsbürgerschaft ändert.
  • Wenn es umständliche Änderungen gibt, z. B. wegen einer Verurteilung wegen eines Verbrechens oder im Falle einer Infektionskrankheit. In diesen Fällen muss nicht nur der Antrag mit Einzelheiten zu diesen Änderungen erneut eingereicht werden, da sonst die Einreise in das Land bei der Ankunft verweigert werden kann.

Das Außenministerium empfiehlt dies Wir stellen den ESTA-Antrag so schnell wie möglich, sobald wir wissen, dass wir eine Reise machen werden In die Vereinigten Staaten.

Daten von Interesse:

Wenn die ESTA abläuft, während Sie sich in den USA befinden, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre Abreise aus dem Land.

Es ist sehr wichtig, eine Kopie des Dokuments für unsere eigenen Unterlagen auszudrucken. Die gedruckte Version ist jedoch bei der Ankunft im Land nicht unbedingt erforderlich, da die Grenzbeamten die Informationen in elektronischer Form haben.


Video: ESTA Antrag USA Was ist das Beste ein ESTA oder ein Visum?