Nr. 661 Squadron (RAF): Zweiter Weltkrieg

Nr. 661 Squadron (RAF): Zweiter Weltkrieg


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nr. 661 Squadron (RAF) während des Zweiten Weltkriegs

Flugzeuge - Standorte - Gruppe und Aufgabe - Bücher

Die No.661 Squadron war eine Air Observation Post Squadron, die von August 1944 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Nordwesteuropa diente.

Luftbeobachtungsposten-Staffeln wurden geschaffen, um Luftbeobachter für die Artillerie bereitzustellen (siehe Nr.651-Staffel für weitere Details). Die meisten ihrer Flugzeugbesatzungen kamen von der Armee, und sie benutzten Leichtflugzeuge (die meisten Austers), die über ihre eigenen Geschütze flogen und die Höhe nutzten, um Ziele am Horizont zu erkennen.

Das Geschwader wurde am 31. August 1943 in Old Sarum gebildet. Es verbrachte das nächste Jahr in Großbritannien und musste nach dem D-Day zwei Monate warten, bevor es am 7. August 1944 endgültig in die Normandie zog. Danach unterstützte das Geschwader die alliierten Armeen als sie durch Frankreich und in die Niederlande und Deutschland vorrückten. Das Geschwader blieb in Europa, bis es am 31. Oktober 1945 aufgelöst wurde.

Flugzeug
August 1943-April 1944: Britische Taylorcraft Auster III
März 1944-Oktober 1945: Britische Taylorcraft Auster IV
November 1944-Oktober 1945: Britische Taylorcraft Auster V

Standort
August-November 1943: Alter Sarum
November 1943-Februar 1944: Andover
Februar-Juni 1944: Biggin Hill/ Fairchildes
Juni 1944: Kenley
Juni-August 1944: Penshurst
August 1944-Juni 1945: Verstreute Stützpunkte in der Normandie und Nordeuropa
Juni-Juli 1945: Apeldoorn
Juli-September 1945: Rostrup
September-Oktober 1945: Gent

Staffelcodes: -

Pflicht
August 1943-August 1944: Heimatflughafen der Air Observation Post
August 1944-Oktober 1945: Luftbeobachtungsposten, Nordwesteuropa

Bücher

Ein Lesezeichen auf diese Seite setzen: Lecker Facebook StumbleUpon


Nr. 547 Squadron Royal Air Force

im Zweiten Weltkrieg 1939-1945.

  • Bäcker Bill. NS
  • Bartholomäus J.E..
  • Bouwman. Henry .
  • Boux Jerry. P/O
  • Kammern Johannes. WO.
  • Dale Arthur John. WO. (gest. 5. Mai 1945)
  • Havelock-Sutton Nigel Henry Vizard. Flt.Sgt. (gest. 12. April 1944)
  • Hughes Bertam John.
  • Hughes Glen. F/S
  • Lalliberte Gerry. NS
  • Maier. Walt.
  • McKern Ralph Noel. Grp-Capt.
  • Smith William Thomas.
  • Springer Noel William. FO (gest. 18. August 1943)
  • Ross Jack William. WO (gest. 28. Oktober 1944)

Die Namen auf dieser Liste wurden von Verwandten, Freunden, Nachbarn und anderen, die sich an sie erinnern möchten, eingereicht. Wenn Sie Namen hinzufügen oder Erinnerungen oder Fotos von den aufgeführten Personen hinzufügen möchten, fügen Sie dieser Liste bitte einen Namen hinzu



Bemerkungen:

  1. Erebus

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Gardiner

    Natürlich überrascht und erfreut ich hätte nie geglaubt, dass selbst dies passiert

  3. Kitaur

    Ich denke, sie sind falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Dira

    Gar nichts!

  5. Shagami

    Was für eine interessante Idee.

  6. Salvatore

    Ich teile deine Meinung voll und ganz. Da ist was dran und ich halte das für eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  7. Alfonso

    I advise you to visit the website where there are many articles on this matter.



Eine Nachricht schreiben