Wie haben sich die Bewertungen von Premium-Beispielen für Legacy-Technologien historisch verhalten, als sie obsolet wurden?

Wie haben sich die Bewertungen von Premium-Beispielen für Legacy-Technologien historisch verhalten, als sie obsolet wurden?

Oldtimerpreise sind auf einem Allzeithoch, mit prestigeträchtigen Fahrzeugen aus dem späten 20. Jahrhundert wie z.B. ein Porsche 911 aus den 1960er Jahren für mehr als 125.000 £ und ein Supersportwagen aus den 1960er Jahren wie z.B. ein Ferrari 275 GTB, der über 27 Millionen US-Dollar einbringt.

Eine solche Wertschätzung war für Prestigegegenstände im Laufe der Geschichte alltäglich, insbesondere wenn sie nur begrenzt verfügbar sind und nicht mehr hergestellt werden können - ein klassisches Beispiel wäre z.B. die Stradivari-Geige oder sogar Fabergé-Eier oder einzigartige Kunstwerke.

Eine Stradivari-Geige ist eine gute Analogie zu Autos, da sie trotz ihres Alters noch als Konzertgeige verwendet werden kann (und sollte) - so wie Oldtimer gelegentlich für Rallyes usw. oder sogar als Alltagsfahrer gefahren werden. Kraftfahrzeuge befinden sich jedoch insofern an einem einzigartigen Scheideweg, als wir in die Elektrofahrzeug-Revolution eintreten – innerhalb von zwei oder drei Jahrzehnten könnte Benzin schwieriger zu bekommen sein und die Betriebskosten für Benzinfahrzeuge werden steigen und ihre Nutzbarkeit sinken.

Ich interessiere mich für historische Perspektiven auf die Werte spezifischer Prestigegegenstände, die auf die gleiche Weise veraltet sind, und was mit ihren Werten in der Zeit geschah, als sie obsolet wurden. Haben sie Wertschätzung oder Wertminderung? Ein geeignetes Beispiel könnte ein teures (möglicherweise z. Ein anderes Beispiel könnte z.B. Cembalo als Klavier ersetzten sie usw.