Kategorie: Sammlungen

Neue Blog-Einträge

Was ist die Hauptreligion jedes Landes in Ozeanien?

Was ist die Hauptreligion jedes Landes in Ozeanien?

Wir hinterlassen Ihnen eine alphabetisch geordnete Liste mit den wichtigsten Religionen der einzelnen Länder in Ozeanien, in der das Christentum die vorherrschende Religion des Kontinents ist. Australien: Protestantismus (28,8). Fidschi: Protestantismus (45). Marshallinseln: Protestantismus (54) 8) Salomonen: Protestantismus (73,4).

Der 'Zauberwürfel', das meistverkaufte Spielzeug aller Zeiten

Der 'Zauberwürfel', das meistverkaufte Spielzeug aller Zeiten

Technisch heißt es "dreidimensionales mechanisches Puzzle", aber jeder kennt es als "Zauberwürfel". Es ist nichts weniger als das meistverkaufte Spielzeug aller Zeiten mit mehr als 350 Millionen Einheiten. Der Zauberwürfel wurde 1974 vom ungarischen Bildhauer und Architekturprofessor Ernő Rubik erfunden, der am 30. Januar 1975 den Patent für ein Gerät, das ursprünglich als Zauberwürfel bezeichnet wurde (Buvuos Kocka auf Ungarisch).

Römische Münzen: die Antoniner und die Krise des dritten Jahrhunderts

Römische Münzen: die Antoniner und die Krise des dritten Jahrhunderts

Der Antoninianer, der 215 geschaffen wurde, war die am häufigsten verwendete Münze im 3. Jahrhundert. Diese kleinen Vliesstücke (eine Legierung aus Silber und Kupfer) sind zur Ikone der sogenannten Krise des dritten Jahrhunderts geworden, deren Folgen das gesamte Reich betrafen. Ab 235 und über 50 Jahre andauernde Machtkämpfe Territoriale Brüche und eine tiefe wirtschaftliche und soziale Krise haben die römische Lebensweise verändert.

Das Prado Museum widmet Bosco seinen zweiten Online-Kurs

Das Prado Museum widmet Bosco seinen zweiten Online-Kurs

In dem Jahr, in dem das Prado-Museum sein zweihundertjähriges Bestehen feiert und kürzlich seinen 500. Todestag feierte, wird Bosco der zweite Protagonist eines MOOC, in dem seine Arbeit, sein Stil und seine Art zu verstehen analysiert werden Das Prado-Museum und Telefónica präsentierten heute "El Bosco und das Museo del Prado" mit dem Ziel, das Wissen über diese Malikone über einen Online-Kurs zu teilen, der kostenlos und exklusiv angeboten wird durch die Miríadax-Plattform.

Sie enthüllen die Schlüssel zum Geheimnis der Herkunft der Wirbeltiere

Sie enthüllen die Schlüssel zum Geheimnis der Herkunft der Wirbeltiere

Wirbeltiere bilden eine vielfältige Gruppe von Arten, die fast alle Ökosysteme des Planeten besiedelt haben. Seit Jahren diskutiert die wissenschaftliche Gemeinschaft die Veränderungen im Genom, die diesen evolutionären Erfolg der Tiere ermöglichten. Schließlich ist es einem internationalen Wissenschaftlerteam gelungen, die Mechanismen aufzudecken, die diesen Übergang von Wirbellosen zu Wirbeltieren erleichtert haben.

Dinosaurier: Anserimimus, der Gänseimitator

Dinosaurier: Anserimimus, der Gänseimitator

Anserimimus-Blatt Übersetzung: Gänseimitator (flachklauig) Beschreibung: Fleischfresser, Zweibeiner Ordnung: Saurischia Unterordnung: Theropoda Infraorder: Tetanurae Überfamilie: Ornithomimosauria (der Mikroordnung Coelurosauria) Familie: Oberer Ornithomimus Dinosaurier Länge: Cretimerimidae Höhe: Cretimerimidae Höhe: Cretimerimidae die in der Kreidezeit in der heutigen Mongolei lebten.

Neue Strategien zur Entwicklung und Förderung von Herculaneum

Neue Strategien zur Entwicklung und Förderung von Herculaneum

Die Verwalter des archäologischen Parks von Herculaneum, der Partnerstadt von Pompeji, haben kommentiert, dass sie für dieses Jahr hoffen, mehrere Pläne zur Verbesserung des Ortes durchführen zu können und eine weitere Zunahme der Besucher zu erreichen (letztes Jahr insgesamt um 9 gewachsen) Zu den zu entwickelnden Plänen gehören die ständige Eröffnung des antiken Theaters, die Durchführung von Ausstellungen in der gesamten Region und Restaurierungsarbeiten im Domus.

Bajadasaurus pronuspinax: neuer Dinosaurier mit unglaublichen Verteidigungswaffen

Bajadasaurus pronuspinax: neuer Dinosaurier mit unglaublichen Verteidigungswaffen

Um sich gegen Raubtiere zu verteidigen, entwickelte vor 140 Millionen Jahren eine bisher unbekannte Art pflanzenfressender Dinosaurier ein merkwürdiges Merkmal: Bajadasaurus pronuspinax hatte lange, dünne Stacheln, die aus Rücken und Nacken wuchsen. Niemand hat eine Ahnung, wie diese Kämpfe waren. und Sie kämpfen ums Überleben, aber die Wissenschaftler, die die Überreste dieses etwa 9 Meter langen Exemplars im Norden des argentinischen Patagonien gefunden haben, wissen, dass das Tier das bunteste war.

Slawische Mythologie: der Gott Tschernabog

Slawische Mythologie: der Gott Tschernabog

Tschernabog ist ein Gott der slawischen Mythologie, dessen Name "schwarzer Gott" bedeutet, von dem es nur sehr wenige Referenzen oder Quellen gibt. Die einzigen bekannten sind eine christliche Chronik aus dem 12. Jahrhundert und eine isländische Legende aus dem 10. Jahrhundert, in der er als dunkle und verfluchte Gottheit Auch buchstabiert Tschernobog, Crnobog, Czernobóg, Zernebog oder Czernobog.

Megaloceros matritensis: der Riesenhirsch, der das Manzanares-Flusstal im Pleistozän bevölkerte

Megaloceros matritensis: der Riesenhirsch, der das Manzanares-Flusstal im Pleistozän bevölkerte

Der Forscher am Nationalen Naturkundemuseum (MNCN-CSIC) Jan van der Made hat einen neueren Nachkommen von Megaloceros savini beschrieben, einer Zwergform der Riesenhirschgruppe. Die neue Art, Megaloceros matritensis genannt, ist eng verwandt mit anderen der Gattung der Riesenhirsche Megaloceros.

Dinosaurier: Alxasaurus, der mongolische Wüstendinosaurier

Dinosaurier: Alxasaurus, der mongolische Wüstendinosaurier

Alxasaurus-Blatt Übersetzung: Alxa-Eidechse (Alxa ist eine mongolische Wüste) Beschreibung: Wahrscheinlich pflanzenfressend und zweibeinig Ordnung: Saurischia Unterordnung: Theropoda Infraorder: Therizinosauroidea Familie: Alxasaururidae Größe: 1,75 Meter Länge: 4 Meter Dinosaurierzeit: Ungewöhnliche frühe kretische Periode: Spätkretisch Ältester bekannter Segnosaurus.

Sie finden das Grab von Cleopatra 50 km von Alexandria entfernt! Oh ja?

Sie finden das Grab von Cleopatra 50 km von Alexandria entfernt! Oh ja?

Die Nachrichten des Tages, der Woche, des Monats, des Jahres und des Jahrhunderts wurden diese Woche veröffentlicht: Sie haben das Grab der Kleopatra gefunden! Später im Text können Sie die wirklichen Nachrichten lesen, aber zuerst eine kurze Reflexion. So finden wir sie in Medien wie "El Confidencial", "El Español" oder sogar in "Bolsamanía".

Der San Antonio Frosch, großer Überlebender der Eiszeiten

Der San Antonio Frosch, großer Überlebender der Eiszeiten

Der San Antonio Frosch, Hyla molleri, ist eine weit verbreitete Art auf der Iberischen Halbinsel. Trotz seiner geringen Größe hat es eine größere Kältetoleranz als andere Amphibien; Tatsächlich gibt es Populationen, die auf Meereshöhe, an der Atlantik- und Kantabrischen Küste und andere auf mehr als 2.000 Höhenmetern im Zentralsystem leben.

2019: Feier des 150-jährigen Bestehens des von Mendeleev geschaffenen Periodensystems

2019: Feier des 150-jährigen Bestehens des von Mendeleev geschaffenen Periodensystems

Die Elemente der Natur wurden im Laufe der Geschichte auf verschiedene Weise gruppiert, aber vor 150 Jahren präsentierte der Russe Dmitri Ivanovich Mendeleev (Tobolsk, 1834 - Sankt Petersburg, 1907) ein Periodensystem, um sie alle zusammenzubringen, einschließlich Diese Tabelle ist mit Beiträgen anderer Wissenschaftler zum farbenfrohen Herzen der Chemie geworden, die wir heute kennen.

Warum war der Megalodon so groß? So entwickelten sich Riesenhaie

Warum war der Megalodon so groß? So entwickelten sich Riesenhaie

Warum wurde der Megalodon so groß und andere Haie nicht größer als 15 Zentimeter? Einer der bekanntesten Riesenhaie ist der Megalodon, ein aktives Raubtier, das 18 Meter lang gewesen sein könnte und vor etwa zwei Millionen Jahren ausgestorben ist Der heute existierende Walhai kann jedoch auch ähnliche Dimensionen erreichen, ohne ein Raubtier großer Beute zu sein, da er ein Filterfuttermittel ist, das sich ausschließlich von Plankton ernährt, einer ganz anderen Ernährung.

Dinosaurier: Alvarezsaurus

Dinosaurier: Alvarezsaurus

Alvarezsaurus-Datei Übersetzung: Alvarez-Eidechse (Gregorio Alvarez) Beschreibung: Fleischfresser, Zweibeiner Ordnung: Saurischia Unterordnung: Theropoda Infrastruktur: Tetanurae Mikroordnung: Alvarezsauria (aus der Coelurosauria-Mikroordnung) Familie: Alvarezsauridae Obere Wüstenhöhe: 1,4 m, Argentina Creme Länge: 1,4 kg Länge Alvarezsaurus Überreste enthielten weder Schädel noch Vorderbeine.

Granit von vor mehr als 320 Millionen Jahren vor der Haustür eines geologischen Museums

Granit von vor mehr als 320 Millionen Jahren vor der Haustür eines geologischen Museums

Die Granitfelsen der Stadt Juzbado in Salamanca wurden vor 320 bis 340 Millionen Jahren gebildet. Sie sind genau deshalb deformiert, weil sie älter sind als der Fehler in dem Gelände, auf dem sie sich befinden. Die Daten stimmen mit anderen Daten in der Umgebung überein und zeigen, dass der geologische Ursprung des Gebiets auf die Kollision zurückgeht, die zur Entstehung des Superkontinents Pangaea geführt hat. Laut einer internationalen Untersuchung, an der die Universität von Salamanca und das Museo de la Falla in dieser Gemeinde teilgenommen haben.

Slawische Mythologie: der Gott Dažbog

Slawische Mythologie: der Gott Dažbog

Dabog (Dažbog) war einer der Hauptgötter der slawischen Mythologie, höchstwahrscheinlich eine Sonnengottheit und möglicherweise ein kultureller Held. Er ist einer von mehreren authentischen slawischen Göttern, die in verschiedenen mittelalterlichen Schriften erwähnt wurden, und einer der wenigen slawischen Götter, über die Beweise für Anbetung finden sich in allen slawischen Nationen.

Eine beinlose Eidechse lebte vor einer Million Jahren in Murcia

Eine beinlose Eidechse lebte vor einer Million Jahren in Murcia

Hugues-Alexandre Blain, Forscher am katalanischen Institut für menschliche Paläoökologie und soziale Evolution (IPHES), hat in Zusammenarbeit mit Salvador Bailon vom Nationalen Naturhistorischen Museum in Paris (MNHN) eine neue Art beinloser Eidechsen mit einer Höhe von etwa 40 cm beschrieben. Länge der Gattung Ophisaurus, Familie der Anguidae wie der Lucion, heute auf der Iberischen Halbinsel vorhanden.

Geschichte des syrischen Bürgerkriegs und syrische Flüchtlinge

Geschichte des syrischen Bürgerkriegs und syrische Flüchtlinge

Jeden Tag erhalten wir neue Informationen über syrische Flüchtlinge, aber wissen wir wirklich, was ihre Geschichte ist? Die Medien zeigen, dass wir selbst in sozialen Netzwerken und gegensätzlichen Positionen in der Bevölkerung kontinuierliche Debatten darüber sehen, ob und auf welche Weise wir ihnen helfen sollen oder nicht Um etwas mehr über eines der größten Probleme von heute und in der gesamten Zeitgeschichte zu verstehen, müssen wir auf das Jahr 1963 zurückgehen, als diese humanitäre Krise geboren wurde, die sich seit 2011 vergrößerte.