Kategorie: Vielfältig

Neue Blog-Einträge

Sie finden neue Hinweise auf das mögliche Grab Alexanders des Großen in Ägypten

Sie finden neue Hinweise auf das mögliche Grab Alexanders des Großen in Ägypten

Vor sieben Jahren, im letzten Moment einer langen und frustrierenden Ausgrabung, fand der Archäologe Calliope Limneos-Papakosta dank der Bewegung der Erde in einem ausgegrabenen Loch ein Stück Marmor, das zu einer hellenistischen Statue von Alexander dem Großen gehörte, die heute gehört Es ist im Nationalmuseum von Alexandria ausgestellt.

New York Museum of Natural History Große Ausstellung über Tyrannosaurus seit 150 Jahren

New York Museum of Natural History Große Ausstellung über Tyrannosaurus seit 150 Jahren

Zur Feier seines 150-jährigen Jubiläums eröffnet das Amerikanische Naturkundemuseum in New York heute, am 11. März, eine riesige Ausstellung über den Tyrannosaurus Rex: „T-Rex: Der ultimative Raubtier“. Jeder kennt den Tyrannosaurus, aber Wissen wir, dass ihre Jungen eher wie Truthähne waren als die großen Raubtiere, die sie werden würden, und noch „flauschiger“ waren?

Lang Lang feiert das zweihundertjährige Bestehen des Prado-Museums und würdigt Velázquez (Streaming ansehen)

Lang Lang feiert das zweihundertjährige Bestehen des Prado-Museums und würdigt Velázquez (Streaming ansehen)

Anlässlich der Feier seines zweihundertjährigen Bestehens erhält das Prado-Museum einen einzigartigen und außergewöhnlichen Besuch von einem der bekanntesten und international anerkanntesten klassischen Pianisten, Lang Lang. Um 22 Uhr. Am Donnerstag, den 21. März, wird der berühmte chinesische Pianist einige der Räume in der ständigen Sammlung des Prado-Museums besuchen und in Raum 12 vor Las Meninas zwei Stücke aufführen, die Lang Langs persönliche Hommage an 200 Jahre darstellen Geschichte der Institution und die inspirierende Fähigkeit der Werke, die sie schätzt.

Marikultur wird seit mindestens 3.500 Jahren betrieben

Marikultur wird seit mindestens 3.500 Jahren betrieben

Seit Tausenden von Jahren ernähren sich viele Bevölkerungsgruppen in der Marikultur, die hauptsächlich auf Schalentieren basiert. Bisher wurde angenommen, dass diese alten Gemeinden Weichtiere und Krebstiere aßen, weil ihnen eine reichlich vorhandene und nahe gelegene natürliche Quelle zur Verfügung stand. Eine neue Studie, die in PLoS ONE veröffentlicht wurde, schlägt nun eine neue Theorie vor.

Dinosaurier: Argentinosaurus, die argentinische Eidechse

Dinosaurier: Argentinosaurus, die argentinische Eidechse

Argentinosaurus fileTranslation: Argentinische EidechseBeschreibung: Pflanzenfresser, Vierbeiner Ordnung: SaurischiaUnterordnung: SauropodomorphaInfraorder: SauropodaFamilie: TitanosauridaeHöhe: 21,4 MeterLänge: 34 MeterGewicht: 73.000 - 90-000 kg größte bisher entdeckte Dinosaurier.

Ausstellung „Die Briefmarke im Dienste des illustrierten Spaniens“ in Nuevo Baztán

Ausstellung „Die Briefmarke im Dienste des illustrierten Spaniens“ in Nuevo Baztán

Das Nuevo Baztán Interpretationszentrum präsentiert "Die Briefmarke im Dienste des illustrierten Spaniens", eine Ausstellung, die die Verwendung von Gravuren im 18. Jahrhundert analysiert, um eine Veränderung des Bildes des Landes und die Normalisierung von Ästhetik und künstlerischem Geschmack zu fördern Das Bild der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts machte ein neues Spanien in Europa durch Gravur bekannt.

Ankündigung des mit 2.000 Euro dotierten

Ankündigung des mit 2.000 Euro dotierten "VIII. Juan de Goyeneche-Preises für historische Forschung"

Die Nuevo Baztán Vereinigung für historisches Erbe (Madrid) kündigt die achte Ausgabe des "Juan de Goyeneche-Preises für historische Forschung" an, mit der 2.000 Euro für die beste Arbeit an Figur, Leben und Werk dieses Mannes aus dem 18. Jahrhundert belohnt werden. Werke können bis zum 30. September dieses Jahres an den Verein selbst geschickt werden und müssen unveröffentlicht, in spanischer Sprache verfasst und mit einer Erweiterung zwischen 50 und 75 Seiten versehen sein.

Kanadas Tyrannosaurus Rex ist der größte der Welt

Kanadas Tyrannosaurus Rex ist der größte der Welt

Paläontologen der University of Alberta (Kanada) haben berichtet, dass das 1991 in Kanada gefundene Tyrannosaurus-Skelett dem größten Tyrannosaurus-Rex der Welt entspricht. Der Spitzname "Scotty" nach einer Flasche Whisky, die Forscher zur Feier der Nacht geöffnet hatten Als er entdeckt wurde, "ist es der Rex von Rexes", sagte Scott Persons, Hauptautor der Studie, in der er erwähnt wurde, und Postdoktorand am Department of Biological Sciences der Universität.

Dinosaurier: Avaceratops,

Dinosaurier: Avaceratops, "Ava Coles Horngesicht"

Avaceratops fileTranslation: Ava Coles Horngesicht Beschreibung: Pflanzenfresser, vierbeinig Reihenfolge: Ornithischia Unterordnung: MarginocephaliaInfraororder: CeratopsiaMicroorder NeoceratopsiaFamilie: CeratopsidaeHöhe: Länge: 4,2 MeterGewicht: bis zu 1.000 kg Länge im Vergleich zum höchsten Ceratian Avaceratops war sehr klein.

Juan Planelles Ripoll, der Entdecker des Ruhrimpfstoffs

Juan Planelles Ripoll, der Entdecker des Ruhrimpfstoffs

Obwohl es zunächst nur ein einfacher - aber ärgerlicher - Durchfall zu sein scheint, kann Ruhr eine solche Intensität erreichen, dass sie das Leben ihrer Patienten beendet. Bis zum 20. Jahrhundert hatte es eine Todesgeschichte, die der tödlichsten Krankheiten würdig war. Sie hatte unter anderem das Leben der britischen Könige John Landless und Henry V, des mongolischen Kaisers Akbar der Große und des Freibeuters Francis Drake gefordert.

Sie bestätigen die Existenz des ägyptischen Frachtschiffs, das Herodot vor 2.500 Jahren beschrieben hat

Sie bestätigen die Existenz des ägyptischen Frachtschiffs, das Herodot vor 2.500 Jahren beschrieben hat

Archäologen der Universität Oxford (Vereinigtes Königreich) haben bestätigt, dass die Überreste eines Schiffswracks in der versunkenen Stadt Thonis Heraklion in Ägypten einer Aufzeichnung des griechischen Historikers Herodot über die Anwesenheit eines Frachtschiffs vor 2.500 entsprechen Die Existenz dieses Schiffstyps war aufgrund des Mangels an archäologischen Beweisen zweifelhaft.

Was gerettet und was bei dem Brand in Notre Dame zerstört wurde

Was gerettet und was bei dem Brand in Notre Dame zerstört wurde

Viele Werke und Stücke von großem Wert wurden vor dem Feuer gerettet, das gestern die Kathedrale Notre Dame erlitten hat. Eine menschliche Kette, bestehend aus Feuerwehrleuten, Sicherheitsbeamten, dem Team des Erzbischofs und Technikern des Kulturministeriums, konnte einen Großteil ihrer Schätze retten. Teile, die vor dem Feuer gerettet wurden: Die Grundstücke des Notre-Dame-Schatzes, die die Krone bilden von Dornen und der Tunika von San Luis wurden sie rechtzeitig gerettet; sowie andere Reliquien von großem Wert wie einer der Nägel, die dazu dienten, Christus zu reparieren, oder ein Fragment des Kreuzes von Golgatha.

Wer war Friedrich Koening? Der Vater der Hochgeschwindigkeitsdruckmaschine

Wer war Friedrich Koening? Der Vater der Hochgeschwindigkeitsdruckmaschine

Friedrich Gottlob Koening war ein deutscher Erfinder, der zusammen mit Andreas Bauer als Schöpfer der Hochgeschwindigkeits-Dampfdruckmaschine bekannt war. Diese Innovation war die größte Entwicklung der Druckmaschine seit Gutenberg und machte sie im industriellen Maßstab, indem sie bis zu 1.100 Blatt pro Druck druckte zweiseitige Stunde.

Eine Analyse der Paleo-Diät zeigt, dass es in der Vorgeschichte keine sozialen Unterschiede beim Lebensmittelkonsum gab

Eine Analyse der Paleo-Diät zeigt, dass es in der Vorgeschichte keine sozialen Unterschiede beim Lebensmittelkonsum gab

Die biochemische Analyse menschlicher Überreste ist zu einem zentralen Aspekt bei der Kenntnis der Populationen der Vergangenheit geworden. Die Untersuchung der Mobilität von Populationen, ihrer genetischen Affinitäten oder ihrer Ernährung hat in alten DNA- und Stabilisotopenanalysen eine ihrer Hauptinformationsquellen gefunden.

Die antike Stadt Odessa (Bulgarien)

Die antike Stadt Odessa (Bulgarien)

Die antike Stadt Odessa ist das heutige Varna in Bulgarien und wurde zwischen dem Ende des 7. Jahrhunderts v. Chr. Und dem Beginn des 6. Jahrhunderts v. Chr. Von den Griechen von Milet gegründet das von den Getas, dem thrakischen Stamm, der an der Donau in Bulgarien lebte, zerstört wurde, um später von Rom erobert zu werden und es in das Reich in der Provinz Moesia zu integrieren.

Ausstellung

Ausstellung "Das Kabinett der übrigen Majestäten" im Prado-Museum

Die neue Ausstellung im Prado-Museum soll bis zum 24. November an einen der einzigartigsten Räume des Museums in seiner zweihundertjährigen Geschichte erinnern: Das Restkabinett ihrer Majestäten. Raum 39 des Villanueva-Gebäudes vereint erneut das Die meisten Gemälde, die ab 1828 darin hingen, insgesamt 44 Gemälde, und der kleine Nebenraum, der als Ort für die persönliche Hygiene diente, bieten die unwiederholbare Gelegenheit, den 1830 von hergestellten Toilettenschrank zurückzugeben Angel Maeso an seinen ursprünglichen Standort.

Das Studium der prähistorischen Lagerfeuer von Alicante spricht darüber, wie die Neandertaler lebten

Das Studium der prähistorischen Lagerfeuer von Alicante spricht darüber, wie die Neandertaler lebten

Die Stätte El Salt, eine der wichtigsten archäologischen Stätten des Neandertalers im westlichen Mittelmeerraum, weist elf gut erhaltene und überlappende Freiluftstrukturen auf. Bisher war nicht klar, ob diese Häuser während aufeinanderfolgender kurzfristiger Besetzungen entstanden sind Laufzeit oder in weniger Berufen, aber längerfristig.

Sie bestätigen, dass der älteste menschliche Fußabdruck in Amerika der von Chile ist

Sie bestätigen, dass der älteste menschliche Fußabdruck in Amerika der von Chile ist

Der 15.600 Jahre alte Fußabdruck, der in Südchile entdeckt wurde, ist der älteste menschliche Fußabdruck in Amerika, so die Forscher in einer kürzlich in der Fachzeitschrift PLOS One veröffentlichten Studie. Er wurde 2010 von einem Studenten der Universidad Austral de Chile gefunden. Wissenschaftler arbeiteten jahrelang daran, die Möglichkeit auszuschließen, dass der Fußabdruck anderen Arten gehört haben könnte, und das geschätzte Alter des Fossils zu bestimmen.

Mythologie: Liste der keltiberischen Gottheiten und Götter

Mythologie: Liste der keltiberischen Gottheiten und Götter

Die Keltiberier waren eine Reihe vorrömischer keltischer Völker oder Kelten, die von der Bronzezeit (12. Jahrhundert v. Chr.) Bis zur Romanisierung Hispanias vom 2. bis 1. Jahrhundert v. Chr. Auf dem Gebiet der iberischen Halbinsel Keltiberien lebten. Bisher bestanden sie aus Arevacos, Bellos, Lusones, Titos und Pelendones, obwohl sie manchmal auch aus Ordnern, Lobetanos, Olcades und Vacceos bestehen.

Sie entdecken die fossilen Überreste eines kleinen Cousins ​​von Tyrannosaurus Rex, der Suskityrannus hazelae

Sie entdecken die fossilen Überreste eines kleinen Cousins ​​von Tyrannosaurus Rex, der Suskityrannus hazelae

Die Ursprünge des Tyrannosaurus sind aufgrund des Mangels an Informationen aufgrund einer Stichprobenlücke im Zusammenhang mit dem hohen Meeresspiegel, der während der Oberkreidezeit (vor 60 bis 80 Millionen Jahren) im heutigen Nordamerika bestand, wenig bekannt Der Forscher Sterling Nesbitt von der Virginia Tech University (USA) und sein Team von Paläontologen haben jedoch neue Daten zu seiner Herkunft gefunden, nachdem sie im Zuni-Becken in New Mexico zwei Skelette einer neuen Tyrannosauroid-Art entdeckt hatten.