Kategorie: Vielfältig

Neue Blog-Einträge

Der mythologische Ursprung der Mixteken

Der mythologische Ursprung der Mixteken

Bevor wir über den mythologischen Ursprung der Mixteken sprechen, müssen wir im Grunde wissen, wer sie waren. Unter Mixtec-Zivilisation verstehen wir die vorspanische Kultur, die im mittleren Vorklassizismus entstand und mit der spanischen Eroberung im 16. Jahrhundert endete. Archäologische Überreste wurden jedoch lange vor diesem Datum gefunden, und selbst die ersten Kultivierungen stammen aus dem Jahr 5000 vor Christus.

Liste der präkolumbianischen Kulturen. Die Waren?

Liste der präkolumbianischen Kulturen. Die Waren?

Nach der Definition sind präkolumbianische Kulturen jene, die sich vor der spanischen Eroberung in Amerika befanden und sich mehrere Jahrtausende vor Christus in diesen Ländern niederließen. Diese Kulturen wurden, wie es bei anderen auf dem ganzen Planeten der Fall war, nach Grad unterteilt Entwicklung und so finden wir die sogenannten Hochkulturen, die hauptsächlich in Mesoamerika und den Anden entstanden sind und unter ihnen die drei großen Kulturen hervorheben: Inkas, Mayas und Azteken.

Sie finden einen großen Maya-Palast, der mehr als 1.000 Jahre alt ist

Sie finden einen großen Maya-Palast, der mehr als 1.000 Jahre alt ist

Die Entdeckung des Maya-Palastes, einer großen architektonischen Struktur, erfolgte laut dem digitalen Portal Sputnik in der antiken Stadt Kulubá in der Nähe von Cancun im Osten Mexikos. Die Überreste sind sechs Meter hoch, 55 Meter lang und 15 Meter hoch. Breit. Darüber hinaus hat es sechs Kammern und es scheint, dass es für zwei lange Zeiträume zwischen 600-900 n. Chr. Bewohnt war.

Die Wikinger kehren 2020 zurück, um die Populärkultur zu dominieren

Die Wikinger kehren 2020 zurück, um die Populärkultur zu dominieren

Wikinger kehren 2020 zu Videospielen zurück Wie bereits hier angekündigt, wird das nächste Assassin's Creed im Wikingerzeitalter angesiedelt sein, was sehr hohe Erwartungen hinsichtlich der historischen Rekonstruktion und des Schauplatzes des Spiels hinterlässt. Laut der Online-Plattform IGN, Ein Assassinen-Glaubensbekenntnis der Wikinger könnte den Kreis der Franchise schließen, da das Wikingerzeitalter ungefähr 793 bis 1066 n. Chr. umfasste.

Neandertaler tauchten mehrere Meter, um Muscheln zu sammeln

Neandertaler tauchten mehrere Meter, um Muscheln zu sammeln

1949 entdeckte eine Gruppe von Archäologen 171 Muscheln in der Höhle Grotta dei Moscerini (Italien), eine lokale Molluskenart namens Glatte Muschel (Callista chione), die Neandertaler (Homo neanderthalensis) vor einiger Zeit gesammelt und in Werkzeuge verwandelt hatten. Vor 90.000 Jahren Eine Studie der University of Colorado (USA) hat ergeben, dass diese Hominiden sie nicht nur vom Strand aus gefangen, sondern auch getaucht haben, um die perfekte Muschel zu finden.

Das Maya-Weltbild

Das Maya-Weltbild

Laut den Mayas gingen unserem Universum drei weitere voraus, die in einzelnen Weltkataklysmen verschwanden, was auch unseren passieren wird. In der ersten Epoche lebten die Zwerge; im zweiten der Dzolob; im dritten existieren die Mayas und im vierten unsere, alle vorherigen Völker koexistieren.

III Ausgabe des spanischen Ordensgeschichtspreises

III Ausgabe des spanischen Ordensgeschichtspreises

Die spanischen Orden von Santiago, Calatrava, Alcántara und Montesa, Institutionen mit einer großen Tradition, deren Arbeit im Dienste der Kultur eine ihrer Besonderheiten ist, werden in diesem Jahr die III. Ausgabe des spanischen Ordensgeschichtlichen Preises nicht bestehen 2017, geboren mit der Berufung, ein Maßstab in der Geschichtswissenschaft zu werden, sowohl im akademischen Bereich als auch in der Gesellschaft.

In Miramar finden sie Fossilien eines weißen Hais

In Miramar finden sie Fossilien eines weißen Hais

Der Weiße Hai ist die bekannteste Fischart, da er eines der marinen Raubtiere mit einem imposanten Körperbau und einer umfassenden Aufzeichnung von Angriffen auf Menschen ist. Es ist zweifellos eine der größten Haiarten mit einer Länge von 6 Metern. Ein eigenartiger und zufälliger paläontologischer Fund, den zwei Nachbarn im Badeort Miramar gemacht haben, zeigt die Anwesenheit dieses merkwürdigen Meeresräubers aus kürzlich identifizierten Fossilien .

Griechische Mythologie: Wer war Demeter?

Griechische Mythologie: Wer war Demeter?

Demeter, die Tochter von Cronos und Rhea, war eine der zwölf olympischen Gottheiten, die Schwester von Zeus, Hera, Hestia, Poseidon und Hades. Nachfolger der Muttergöttin und der Erde in der dritten Generation (erste war Gaia und zweite Rea) es repräsentierte die Erde in ihrem fruchtbaren Aspekt, Beschützer der Landwirtschaft und Zivilisation; verwechselt in ihren Zuschreibungen mit der Göttin Cybele, die sie in Kleinasien verehrten.

Wer war Eurydike? Orpheus 'Frau

Wer war Eurydike? Orpheus 'Frau

Eurydike war die Frau von Orpheus in der griechischen Mythologie und ist ein wichtiger Teil des Mythos dieser Figur. Eurydices Geschichte Während sie mit den Nymphen ging, wurde sie von einer Schlange gebissen und starb. Orpheus versuchte sie zu retten, indem er in den Hades hinabstieg. Er begeisterte die höllischen Götter mit seiner Musik und seinem Lied und durfte Eurydike unter einer Bedingung herausnehmen. Er sollte nicht versuchen, sie zu sehen, bis er die Oberfläche erreichte.

James Holland Biografie

James Holland Biografie

James Holland ist Historiker und Schriftsteller. Holland gehört zu der neuen Generation brillanter Historiker, die das, was wir über das 20. Jahrhundert, in diesem Fall den Zweiten Weltkrieg, wissen, mit einem kraftvollen Erzählstil neu definieren. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher im Zweiten Weltkrieg, wie sein jüngster Teil "The Rise of Germany", und hat zahlreiche Programme und historische Serien auf BBC, Channel 4, National Geographic, History and Discovery erstellt, geleitet und präsentiert.

Wer ist der Gott Helios? Die Sonne in der griechischen Mythologie

Wer ist der Gott Helios? Die Sonne in der griechischen Mythologie

In der griechischen Mythologie ist Helios die Personifikation der Sonne. Er war der Sohn des Titan Hyperion und seine Schwester Teya, der Bruder von Selene (dem Mond) und Eos (der Aurora) auf der Insel Ea, wo er Odysseus bei seiner Rückkehr nach Ithaka behielt), Aeetes (König von Kolchis, Besitzer des Goldenen Vlieses, gesucht von Jason den Argonauten) und Vater von Medea, Absyrtus und Calciope).

Der frühere ägyptische Präsident Hosni Mubarak stirbt

Der frühere ägyptische Präsident Hosni Mubarak stirbt

Der frühere Präsident Hosni Mubarak, der 30 Jahre lang regierte und 2011 gestürzt wurde, ist laut ägyptischen Medienberichten im Alter von 91 Jahren gestorben. Die Todesursache ist derzeit nicht bekannt, aber Ende Januar 2020 sein Sohn Alaa Mubarak. Über seinen Twitter-Account stellte er fest, dass der frühere Präsident operiert wurde und sich in einem "stabilen" Zustand befand, obwohl er keine Details über den chirurgischen Eingriff lieferte.

Ein Schwert, das als mittelalterlich galt, erweist sich als eines der ältesten der Welt

Ein Schwert, das als mittelalterlich galt, erweist sich als eines der ältesten der Welt

Ein 5.000 Jahre altes Schwert wurde in einem armenischen Kloster in der italienischen Stadt Venedig entdeckt. Dies geht aus einer Erklärung der Universität Ca 'Foscari hervor, die Vittoria Dall während eines Besuchs im Museum des Heiligen Lazarus der Armenier abgegeben hatte 'Armellina, Doktorandin und Spezialistin für die Entwicklung dieser Waffen im alten Nahen Osten, fand das Schwert in einer Sammlung mittelalterlicher Gegenstände.

Die Niederlande bringen den Dolch des javanischen Widerstandshelden nach Indonesien zurück

Die Niederlande bringen den Dolch des javanischen Widerstandshelden nach Indonesien zurück

Die niederländischen Behörden kehrten den Dolch des javanischen Widerstandshelden Prinz Diponegoro aus dem 19. Jahrhundert nach Indonesien zurück, der mit Gold eingelegt ist und seit vielen Jahren verloren geht. Ingrid Van Engelshoven, Ministerin für Bildung, Kultur und Wissenschaft aus den Niederlanden, gab diesen Kris an den indonesischen Botschafter in diesem europäischen Gebiet, I Gusti Agung Wesaka Puja, zurück, nachdem "eine gründliche Untersuchung" es ermöglicht hatte, seine Echtheit zu bestätigen.

Manuskript

Manuskript "Die Evangelien des Heiligen Augustinus" (Ende des 6. Jahrhunderts)

Das Manuskript "Die Evangelien des heiligen Augustinus" befindet sich in der Parker-Bibliothek des Corpus Christi College der Universität Cambridge. Es wird dort vom Schriftsteller Christopher de Hamel bewacht und zu seiner Arbeit hinzugefügt. " Große mittelalterliche Manuskripte «. Mittelalterliches Manuskript« Die Evangelien des Heiligen Augustinus »Dies ist ein Buch, das in Italien verfasst und vermutlich vom Heiligen Augustinus von Canterbury nach England gebracht wurde, entweder während seiner Evangelisierung Großbritanniens im Jahr 597 oder vom Papst erhalten Gregor der Große im Jahre 601.

Biographie der Göttin Diana (Artemis). Wer war?

Biographie der Göttin Diana (Artemis). Wer war?

Diana, deren Name in Rom Artemis ist, war die Tochter von Zeus und Leto und die Zwillingsschwester von Apollo, eine der 12 Hauptgottheiten des Olymp. Sie repräsentiert die junge Frau voller Kraft und Gesundheit. Sie wurde in Delos geboren, wo ihre Mutter verfolgt wurde Für Hera fand er Zuflucht und half seiner Mutter bei der Übergabe seines Bruders Apollo, der später in Arkadien lebte, wo er sich der Jagd widmete, mit einem Gefolge von 60 Ozeaniden und 20 Nymphen.

Santa Eansvidas Überreste in England gefunden

Santa Eansvidas Überreste in England gefunden

Einem Team britischer Archäologen gelang es, in einer Kirche in Folkestone im Südosten Englands erhaltene Überreste von Saint Eansvida zu identifizieren, einer angelsächsischen Prinzessin, die zwischen 630 und 650 Jahren lebte und eine Schlüsselrolle bei der Christianisierung von Great spielte Bretagne.

So entwickelte sich La Bastida in der Bronzezeit

So entwickelte sich La Bastida in der Bronzezeit

Wie die Siedlungen der argarischen Gesellschaft (Bronzezeit) vor 4.220 bis 3.550 Jahren lebten, ist eine Frage, die die Analysen der Knochen auf dem Gelände der Bastida de Tostana in Murcia zu beantworten versucht haben. Die Ernährung dieser Städte im Südosten der Iberischen Halbinsel in der Bronzezeit ermöglicht es uns, ihre Subsistenzstrategien besser zu erkennen.

Joaquín Peiró, ehemaliger Fußballspieler von Atlético de Madrid und ehemaliger Trainer von Málaga, stirbt

Joaquín Peiró, ehemaliger Fußballspieler von Atlético de Madrid und ehemaliger Trainer von Málaga, stirbt

Joaquín Peiró, ein Spieler von Atlético de Madrid und Trainer von Málaga, starb an diesem Mittwoch im Alter von 84 Jahren. Der ehemalige Fußballspieler hatte jahrelang an Alzheimer gelitten und wurde in eine Residenz eingeliefert. Joaquín Peiró debütierte 1954 bei Atlético de Madrid Er spielte sieben Spielzeiten und erzielte fast 100 Tore.