Kategorie: Information

Neue Blog-Einträge

5 Brettspiele mit Ursprung in Indien

5 Brettspiele mit Ursprung in Indien

Indien ist neben China eines der geografischen Gebiete, in denen mehr Brettspiele entstanden oder erfunden wurden. Hier sehen wir eine kurze Liste der 5 Brettspiele, die ihren Ursprung in Indien haben und derzeit Millionen von Anhängern auf der ganzen Welt haben. Carrom Es wird angenommen, dass das Carrom-Spiel seinen Ursprung auf dem indischen Subkontinent hat und von den Maharadschas erfunden wurde , obwohl es keine konkreten Beweise gibt.

Sie finden in Pompeji eine der am besten erhaltenen Parfümerien aus der Römerzeit

Sie finden in Pompeji eine der am besten erhaltenen Parfümerien aus der Römerzeit

Archäologen der Universität Granada, des Valencianischen Instituts für Restaurierung und des Städtischen Archäologischen Forschungsdienstes von Valencia, die seit mehr als einem Jahrzehnt in Pompeji (Italien) tätig sind, haben eine der am besten erhaltenen Parfümerien der Römerzeit vorgestellt. dass sie gefunden und analysiert haben.

Unterkunftsmöglichkeiten auf Ibiza, einem Reiseziel für Natur und Kulturerbe

Unterkunftsmöglichkeiten auf Ibiza, einem Reiseziel für Natur und Kulturerbe

Ibiza, eine Insel mit vielen Gesichtern Der Besuch der Insel Ibiza dauert von Ende zu Ende etwas mehr als eine Stunde. Aber natürlich gibt es viele Ecken, die man sich nicht entgehen lassen sollte und die einen obligatorischen Stopp verdienen, damit wir uns alle wie ein Nomadenreisender fühlen. Daher ist es notwendig, mehr Zeit zu haben, um seine Schönheit zu genießen.

Kurze Zusammenfassung von

Kurze Zusammenfassung von "The Iliad": ein Epos der Menschheit

Die Zeit ist ein rücksichtsloser und heftiger Kritiker. Dem sogenannten Lindy-Effekt kann nichts entgehen, geschweige denn der Literatur. Die Klassiker, jene Denkmäler, die den Lauf der Jahrhunderte mit Adel überstanden haben, sind ein Beweis dafür, insbesondere einer wird von mehr als zwei Jahrtausenden Geschichte (und Zählung) gestützt.

Kolas super tiefer Brunnen könnte zu einer Touristenattraktion werden

Kolas super tiefer Brunnen könnte zu einer Touristenattraktion werden

Die Behörden in der russischen Region Murmansk im Nordwesten des Landes erwägen laut Interfax-Agentur, das Eigentum an dem Super-Deep-Brunnen Kola an den Staat zu übergeben und ihn möglicherweise für Touristenbesuche zu öffnen. Der Brunnen hat eine Tiefe von 12.262 Metern Das macht es zum tiefsten wissenschaftlichen Objekt seiner Art in der Welt.

Madurodam: eine Miniaturstadt in Holland

Madurodam: eine Miniaturstadt in Holland

Madurodam ist eine Miniaturstadt in den Niederlanden und ein ideales Ziel, um mit der Familie zu genießen. Im Moment ist das zentrale Thema von Madurodam die Attraktion, die es uns ermöglicht, in die Vergangenheit zu reisen und die Aufregung des 17. Jahrhunderts zu erleben und an Bord zu gehen vom Schiff The Gilded Beaver und Segeln von Amsterdam nach New Amsterdam, der Stadt, die heute als New York bekannt ist.

Die Klöster von Meteora in Griechenland

Die Klöster von Meteora in Griechenland

Die mystischen Klöster von Meteora wurden auf den felsigen Massiven der großen Ebene von Thessalien in Nordgriechenland errichtet, umgeben von einer rätselhaften Landschaft, die nach Jahrhunderten der Erosion entstanden ist und derzeit von der UNESCO als Weltkulturerbe gilt. Sie wurden auf felsigen Basen errichtet, um mögliche Angriffe oder Invasionen zu vermeiden, die nicht nur ihre Integrität bewahrten, sondern auch den Schutz der alten Bräuche garantierten und einen echten Zufluchtsort für die hellenische Kultur bildeten.

Chinesische Archäologen finden ein über 2.000 Jahre altes Gefäß mit einer mysteriösen Flüssigkeit im Inneren

Chinesische Archäologen finden ein über 2.000 Jahre altes Gefäß mit einer mysteriösen Flüssigkeit im Inneren

Eine Gruppe chinesischer Archäologen fand in der zentralchinesischen Provinz Henan ein mehr als 2000 Jahre altes Bronzegefäß, das etwa drei Liter einer mysteriösen und unbekannten braunen Flüssigkeit enthielt. Die Entdeckung fand in der Stadt statt aus Sanmenxia, ​​westlich von Henan. Das gefundene Gefäß wurde aus einem Grab ausgegraben und hat die Form eines Schwans mit einem gebogenen Hals und dem nach unten zeigenden Vogelschnabel.

Kurze Biographie von Homer, Autor von

Kurze Biographie von Homer, Autor von "The Iliad" und "The Odyssey"

Homer war ein berühmter griechischer Dichter, mit dem die griechische Poesie begann, dem zwei Meisterwerke der Literatur wie "Die Ilias" und "Die Odyssee" zugeschrieben werden, obwohl es in Wirklichkeit nur sehr wenige Daten über sein Leben gibt. Er lebte im 9. oder 8. Jahrhundert v. Chr. Und mehrere Städte bestreiten seine Geburt: Smyrna, Chios, Kolophon, Ithaka, Pylos, Argos und Athen, aber es gibt keine konkreten Daten.

Kurze Biographie von Poseidon (Neptun), dem griechischen Gott des Meeres

Kurze Biographie von Poseidon (Neptun), dem griechischen Gott des Meeres

Poseidon (für die Römer Neptun) war der Sohn von Cronos und Rhea und der Bruder von Zeus, Hades, Hera, Hestia und Demeter. Biographie von Poseidon Als sie die Welt an Zeus verteilten, berührte sie die Luft und die Oberfläche, Hades die Untergrundwelt und Poseidon ist das Gebiet des Wassers, sowohl des Meeres als auch des Flusses und der Seen.

Das Wachstum der Casinos in Lateinamerika

Das Wachstum der Casinos in Lateinamerika

In den letzten Jahren sind Online-Casinos auf der ganzen Welt gewachsen, insbesondere in Lateinamerika, und werden von den Behörden aufgrund der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Steuern, die sie erheben dürfen, als sehr attraktive Branche angesehen. Jedes Land hat seine eigenen Vorschriften Viele von ihnen importierten aus Europa und stellten sich an die Spitze, um sicherzustellen, dass sie immer im Rahmen des Gesetzes sind.

Wer waren die Dioscuri? Biographie von Castor und Pollux

Wer waren die Dioscuri? Biographie von Castor und Pollux

Die Dioscuri in der griechischen Mythologie sind Castor und Pollux, Söhne von Zeus und Leda. Die Geburt der DioscuriLeda war mit Tindar verheiratet und Zeus nahm die Form eines Schwans an, um sie zu befruchten. Nach der Tragzeit legte sie zwei Eier, von denen eines Helena wurde geboren und aus dem anderen, aus zwei Knospen, wurden die Dioscuri geboren: Pollux („sehr hell“), erzeugt von Zeus und Castor, erzeugt von Tíndar, unsterblich bzw. sterblich.

Der spanische Schriftsteller Carlos Ruiz Zafón, Autor von

Der spanische Schriftsteller Carlos Ruiz Zafón, Autor von "Der Schatten des Windes", stirbt

"Der Schriftsteller Carlos Ruiz Zafón starb heute, am 19. Juni 2020, im Alter von 55 Jahren in seinem Wohnsitz in Los Angeles, USA, an Krebs", sagte die Planeta-Gruppe in einer Erklärung. einer der besten zeitgenössischen Schriftsteller, aber er wird durch seine Bücher unter uns allen sehr lebendig bleiben ", fügte Planeta schriftlich hinzu.

Wikingergrab unter dem Boden ihres Hauses in Norwegen entdeckt

Wikingergrab unter dem Boden ihres Hauses in Norwegen entdeckt

Ein in Nordnorwegen lebendes Ehepaar zerlegte den Boden seines Hauses, um eine Isolierung zu installieren, als es eine Glasperle und eine Wikingeraxt entdeckte. Diese Funde weisen nach Angaben mehrerer Archäologen auf das Vorhandensein eines alten Grabes hin. „Wir haben es nicht bemerkt unmittelbar von dem, was es war. Zuerst dachten wir, es sei das Rad eines Spielzeugautos ", sagte Mariann Kristiansen, ein Bewohner von Seivag, einer Stadt in der Nähe von Bodo, gegenüber NRK.

Überreste eines 1.700 Jahre alten Brettspiels aus Norwegen

Überreste eines 1.700 Jahre alten Brettspiels aus Norwegen

Archäologen der Universität Bergen haben im vergangenen April die Überreste eines eisenzeitlichen Grabes am Standort Ytre Fosse an der Westküste Norwegens ausgegraben und einen überraschenden Fund für ein Grab gefunden: 18 Kacheln aus einem alten Satz von Tisch und Würfel aus dem Anfang des 4. Jahrhunderts n. Chr.

Sie entdecken eine mögliche Ursache für die Aufgabe von Tikal, dem großen Zentrum der Maya-Zivilisation

Sie entdecken eine mögliche Ursache für die Aufgabe von Tikal, dem großen Zentrum der Maya-Zivilisation

Zwei der größten Wasserreservoirs in der Maya-Stadt Tikal in Guatemala waren in den letzten Phasen ihres Bestehens mit giftigen Substanzen kontaminiert, die im 9. Jahrhundert zu ihrer Aufgabe hätten führen können, behauptet ein Team von Archäologen aus den USA. Die Tempel- und Palastreservate befinden sich im ehemaligen Zentrum der Stadt und haben eine geschätzte Bevölkerung von mehr als 70 Einwohnern.

Bitcoin-Halbierung: Tipps für eine erfolgreiche Investition

Bitcoin-Halbierung: Tipps für eine erfolgreiche Investition

Die Bitcoin-Halbierung für 2020 ist nichts anderes als die Halbierung zum Lösen von Blöcken des Bitcoin-Netzwerks, dh sie geht von 12,5 Bitcoin alle 10 Minuten ungefähr auf 6,25 Bitcoin, nur in der Hälfte Aus diesem Grund werden in diesem Artikel wichtige Tipps zum Überleben dieser Halbierung gegeben und später analysiert, wie sich Bitcoin in der vorherigen Halbierung verhalten hat.

"Die Metallrevolution" von Mercedes Murillo-Barroso (Origin. Cuadernos de Atapuerca)

Metalle befinden sich in unserem Körper, sie machen einen großen Teil der Erdkruste aus und bilden die Grundlage für die meisten technologischen Fortschritte und aktuellen Konstruktionssysteme. Es ist schwer, sich eine Welt ohne Metalle vorzustellen, und sehr bald entdeckten die Menschen ihre Eigenschaften. zuerst als Pigmente, dann als Ornamente und dann als Instrumente und Waffen.

Homo erectus war nicht schlank und leicht, sondern kompakt, gedrungen und stämmig

Homo erectus war nicht schlank und leicht, sondern kompakt, gedrungen und stämmig

Eine von spanischen Forschern durchgeführte Studie hat ergeben, dass Homo erectus, der erste menschliche Vorfahr, der sich in der Alten Welt von Afrika bis Südostasien ausbreitete und bisher als schlank und schlank galt, tatsächlich kompakt, gedrungen und gedrungen war Dies geht aus einer Arbeit von Paläoanthropologen des Höheren Rates für wissenschaftliche Forschung (CSIC) und des Nationalen Zentrums für Forschung zur menschlichen Evolution (CENIEH) hervor, die die Form des Brustkorbs des als Homo erectus bezeichneten Exemplars in 3D rekonstruiert haben Turkana-Junge, ein 1,5 Millionen Jahre altes jugendliches Skelett, das 1984 in Kenia gefunden wurde.

Die neuen Spielautomaten, die in Latam angekommen sind

Die neuen Spielautomaten, die in Latam angekommen sind

Online-Glücksspiele und Spielautomaten generieren in ganz Lateinamerika jährlich Milliarden von Dollar. Durch Steuern wird ein großes Einkommen für die öffentliche Gesundheit generiert. Mexiko ist eines der wenigen lateinamerikanischen Länder mit Vorschriften für das Spielen von Slots. Das Spielen von Online-Spielautomaten ist der größte Umsatzbringer in der Branche.